Rezepte

Rote Muffins (herzhaft)

Muffins sind perfekte Resteverwerter. Diesmal war es Rotkohl 🙂

Für 12 Stück:

  • 1 Ei
  • 80 ml Öl
  • 100 ml Schmand
  • 100 ml Milch
  • 1 Schuss Essig
  • 140 g GF Mehl
  • 100 g Vollkornreismehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL gemahlene Flohsamenschalen
  • 100 ml Mineralwasser
  • ½ Zwiebel, fein geschnitten
  • 30 g gehackte Mandeln
  • 200 g Rotkohl (aus dem Glas)
  • Salz, Pfeffer

So geht’s:

Das Ei leicht verquirlen, die nassen Zutaten zugeben und verrühren. Mehl, Flohsamenschalen und Wasser zugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Zwiebel, Mandeln, Rotkohl unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

In Muffinförmchen füllen und bei 160 Grad (Umluft) für ca. 30 min backen.

Danach nur leicht auskühlen lassen, denn sie schmecken warm am besten, z.B. mit Salat und Käsehäppchen oder beim Buffett.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.