Mein glutenfreier Backofen

Donauwellen

Bei uns zu Hause mögen nicht alle Kirschen aus dem Glas…

Deshalb ist nur die eine Hälfte ganz klassisch mit Kirschen gemacht und  die andere innovativ mit Mandarinen!

1 Glas Kirschen, 1 Dose  Mandarinen

1 Pk. Vanillepudding zum Kochen (auf Glutenfreiheit achten!!), 1/2 l Milch, 1 EL Zucker

250 g Margarine

190 g Zucker

1 Pr. Salz

4 Eier

300 GF Mehl

3 TL Backpulver

1 TL Inulin

1 TL Xanthan

ca. 5 EL Milch

2 bis 3 EL Kakaopulver und 2 bis 3 EL Milch

100 g Margarine und 50 g Puderzucker

Die Kirschen bzw. Mandarinen abtropfen lassen. Den Vanillepudding mit 1/2 l Milch  und 1 EL Zucker laut Packungsanleitung zubereiten. Erkalten lassen, dabei ab und zu umrühren, damit sich keine Haut bildet!

Margarine schön schaumig rühren, Zucker und Salz unterrühren, dann nach und nach die Eier. Anschließend Mehl, Backpulver, Inulin und Xanthan mischen und dann alles zusammen mit 5 EL Milch zu einem schweren Teig verrühren.

Auf ein gefettetes Backblech die Hälfte des Teiges verstreichen. Wahrscheinlich klebt der Teig, dann den Teigschaber schön nass machen. Die andere  Teighälfte mit Kakaopulver und Milch verrühren, dann auf dem hellen Teig verstreichen. Das abgetropfte Obst auf dem Teig verteilen und vorsichtig reindrücken.

Dann bei 160 Grad (Umluft) für ca. 30 min backen. Anschließend den Kuchen gut auskühlen lassen.

Margarine und Puderzucker cremig rühren und nach und nach den kalten Pudding dazu geben. Die Masse auf dem kalten Kuchen verteilen. Mit einem Gemisch aus Kakaopulver und Puderzucker (2:1) bestreuen.

Am besten noch mal ab in den Kühlschrank damit, denn kalt schmeckt dieser Kuchen am besten 🙂

Donauwellen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s