Rezepte

Vollkorn-Möhren-Brötchen

[Werbung, da Produktvorstellung und Verlinkung. Das Produkt wurde von mir selbst gekauft.]
WÜRZIG – KRÄFTIG – MÖHRIG!!!

Wer sagt, glutenfrei und Vollkorn geht nicht zusammen, hat noch nicht die wunderbare Vollkornmischung von Poensgen kennengelernt. Zusammen mit Möhren schmecken die Brötchen so richtig zum Reinbeissen.

Das wird benötigt:

400 ml Wasser

1 P. Quinoa-Sauerteig

1 P. Backpulver

1 Pkg. Poensgen Fertigmehlmischung Typ „Vollkornbrot“

ca. 120 g grob geraspelte Möhren

So geht’s:

Wasser in eine Schüssel geben, die übrigen Zutaten in der aufgeführten Reihenfolge dazu geben und gut verkneten.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mit nassen (!!) Händen den Teig entnehmen und auf dem Blech Brötchen formen, dabei nicht kneten (!!) sondern nur glatt streichen.

Etwa 1 Stunde zugedeckt ruhen lassen, dann mit Öl bestreichen und bei 180 Grad (Umluft) ca. 40 min backen. Auf einem Rost gut auskühlen lassen.

Mit freundlicher Unterstützung durch

Poensgen Logo (002)

Vollkorn-Möhren-Brötchen

 

 

 

2 Gedanken zu „Vollkorn-Möhren-Brötchen“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.