Rezepte

Zwiebelbaguette

[Werbung, da Produktvorstellung und Verlinkung. Das Produkt wurde von mir selbst gekauft.]
Heute ist Grillfest im Kindergarten, da musste ich meinem Sohn doch noch schnell was Gutes tun und ein Baguette backen. Am einfachsten geht es mit einer Poensgen-Fertigmehlmischung (Link am Ende des Rezeptes). Die reicht zwar für drei Baguettes, aber meine Tochter hat’s gefreut 🙂

Zwiebelbaguette1

Das wird benötigt:

1 Zwiebel

450 ml Wasser

2 P. Hefe

1 Pkg. Poensgen Fertigmehlmischung Typ „Weißbrot“

Salz, Oregano

1 TL Gemüsebrühe

Olivenöl

1 Baguette-Blech (meins reicht für 3 Baguettes)

 

Zwiebelbaguette

So geht’s:

Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden.

Wasser in eine Schüssel geben, alle Zutaten (außer Öl) dazu geben und gut verkneten.

Das Baguette-Blech mit Backpapier auslegen, den Teig aufteilen und ca. 1 Stunde ruhen lassen. Dann mit reichlich Olivenöl bestreichen und bei 180 Grad (Umluft) für ca. 40 min. backen.

Poensgen Logo (002)

Nachtrag Dezember 2017:

Ich habe das Baguette noch mal gebacken:

  • mit Trockentomaten: vorher kurz in heißem Wasser einweichen.
  • mit Zwiebeln: diesmal vorher in etwas Öl angebraten.
  • nur mit den oben angegebenen Gewürzen.

Hier seht ihr, wie der Teig vor und nach dem Gehen, bzw. fertig gebacken aussieht.

Um den Teig so in die Baguetteform zu bekommen, benötigt ihr einen Teigspatel, den ihr am besten immer wieder mit Wasser befeuchtet. So lässt sich der Teig schön glatt streichen.

Die Brote gab es bei uns zum Geburtstagsbrunch und haben allen (auch den Nicht-Zölis) gut geschmeckt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.