Rezepte

Kastanienbrot

Ein herrlich mildes Brot ist es geworden, mit einem – dank des Kastanienmehls – ganz zarten nussigen Geschmack.

Brot backen ist ja so eine Sache. Ich jedenfalls freue mich immer wie sonst was, wenn es geklappt hat, et voilà: diesmal hat es. 🙂

Ich habe dafür Mehle in Demeter-Qualität von „Bauckhof“ (Link s. u.) verwendet. 

Kastanienbrot1

Zutaten für ein kleines Brot:

ca. 300 ml Wasser

2 TL Hefe

4 EL Öl

1 EL Essig

2 Eier

280 g Bauckhof „Vollkornreismehl“

70 g Bauckhof „Kastanienmehl“

2 TL Xanthan

1 TL Salz

Kastanienbrot4

So geht’s:

Wasser in eine Schüssel geben, Hefe, Öl, Essig, Eier zugeben und etwas verrühren.

Beide Mehlsorten mit Xanthan und Salz vermischen und zu den übrigen Zutaten geben. Alles zu einem Teig verkneten.

In eine gefettete Kastenform füllen, glatt streichen und ca. 1 Stunde ruhen lassen.

Dann bei 175 Grad (Umluft) ca. 45 min. backen. Anschließend gut auskühlen lassen.

 

Mit freundlichen Unterstützung durch:

Bauck Logo

Kastanienbrot2

 

3 Gedanken zu „Kastanienbrot“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.