Mein glutenfreier Backofen

Schoko-Zupfbrot

[Dieser Beitrag enthält einen Produkttest]

Zupfbrote sind ein relativ neuer Trend beim Backen. Schon als ich das erste Buch zum Thema sah, hatte ich vor, mich daran zu versuchen. Heute war es dann soweit, ich habe eine süße Variante ausprobiert, denn ich wollte es zum Nachmittagskaffee reichen.

Für den Quark-Öl-Teig habe ich den „Mehl-Mix Universal“ von Bauckhof verwendet. Diese Mischung lässt sich herrlich verarbeiten und der Geschmack ist wirklich erstklassig. Zusammengesetzt ist die Mischung aus Maisstärke, Reisvollkornmehl, Hirsevollkornmehl sowie Guarkernmehl. Der Naturkosthersteller Bauckhof produziert Lebensmittel in Demeter-Qualität, kontrolliert glutenfrei, und vereint damit für mich gleich zwei Argumente, die für sich sprechen. 

Zupfbrot5

Für den Teig:

400 g „Mehl-Mix Universal“ von Bauckhof

1 P. Backpulver

100 g Zucker

1 Pr. Salz

1 TL Xanthan

250 g Quark

1 Ei

70 ml Milch

70 ml Öl

Für die Füllung:

150 g Margarine

50 g Puderzucker

30 g Kakao

Zupfbrot3

So geht’s:

Für den Teig alle Zutaten miteinander vermischen und mit den Händen zu einem Teig verkneten. Anschließend zu einer Teigplatte von ca. 1 cm Höhe formen; am besten geht dies auf einem sauberen Küchenhandtuch.

Für die Füllung die Margarine schaumig rühren, Puderzucker und Kakao untermischen und zu einer cremigen Masse rühren. Diese auf der Teigplatte verstreichen, dann mit Hilfe des Tuches möglichst fest aufrollen.

Die Teigrolle in vier gleich große Stücke schneiden. Die einzelnen Stücke nebeneinander quer in eine gefettete Kastenform legen.

Bei 175 Grad (Umluft) ca. 40 min. backen.

Das Zupfbrot schmeckt besonders gut, wenn es noch leicht warm ist.

Zupfbrot2

Mit freundlicher Unterstützung durch:

Bauck Logo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s