Rezepte

Kastanienbrötchen – eifrei

Heute gibt es eine Neuauflage der köstlichen Kastanienbrötchen!!

Dabei hat sich an der Rezeptur eigentlich gar nicht viel geändert:

  1. die Eier habe ich durch Sojamehl ersetzt; natürlich könnt ihr auch einen anderen Ei-Ersatz eurer Wahl nehmen,
  2. die Wassermenge habe ich etwas reduziert und
  3. dem Teig habe ich keine (!) Ruhezeit gegönnt – ich hatte so einen Hunger… 🙂

Dies alles hat dem Geschmack und der Konsistenz der Brötchen aber nicht geschadet. Im Gegenteil: ich denke, ich habe hier ein weiteres schnelles Rezept für euch, bei dem ihr euch nach ca. 40 Minuten (Arbeit und Warten) mit frischen Brötchen an den Tisch setzen könnt.

kastanienbrc3b6tcheneifrei2.jpg

Für ca. 9 Brötchen:

2 EL Sojamehl plus 4 EL Wasser

150 g Maisstärke

150 g Kastanienmehl

100 g Buchweizenmehl

100 g Reismehl

6 g Guarkernmehl

10 g gem. Flohsamenschalen

1 TL Inulin

2 TL Salz

2 P. Backpulver

400 ml Wasser

etwas Öl

kastanienbrc3b6tcheneifrei3.jpg

So geht’s:

Das Sojamehl mit dem Wasser gut verrühren.

Alle trockenen Zutaten miteinander vermischen. Dann Sojamehl und Wasser zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten.

Löffelweise den Teig abnehmen und mit nassen Händen Brötchen formen. Diese auf ein Backblech legen und mit Öl bestreichen.

Bei 200 Grad (Umluft) ca. 25 min. backen.

kastanienbrc3b6tcheneifrei4.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s