Rezepte

Käsebrötchen

Manchmal sind alle Brotvorräte aufgebraucht und dann muss ganz schnell eine Lösung her. So erging es uns am Sonntag Abend. So habe ich das Rezept für Schnelle helle Brötchen ein bisschen abgewandelt und uns diese Käsebrötchen gebacken.

Sie sind ungefähr genauso schnell fertig wie das Original; die Käsebrötchen benötigen lediglich fünf Minuten mehr Zeit im Ofen.

An den Bildern, die ich auf die Schnelle machen musste, könnt ihr erkennen, wie groß der Hunger war und dass es auch im März um sieben Uhr abends schon dunkel ist. (Das ist meine Art, mich für die bescheidenen Bilder zu entschuldigen, aber die Brötchen sind einfach so lecker, dass ich euch mein Rezept mitteilen möchte.)

Käsebrötchen3

Für 10 Stück:

420 g Heller Mehlmix (oder andere GF-Mehl-Mischung)

60 g Buchweizenmehl

20 g Braunhirsemehl

1 TL Xanthan

1 EL gemahlene Flohsamenschalen (z.B. FiberHUSK)

2 TL Salz

2 P. Backpulver

2 Becher Schmand (à 200 g)

2 EL Essig

etwas Wasser

geriebener Käse (z.B. Gouda oder Emmentaler; Menge nach Geschmack)

Käsebrötchen5

So geht’s:

Alle trockenen Zutaten miteinander vermischen.

Schmand, Essig und ca. 1 bis 2 EL Wasser zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten.

Den Teig zu einer dicken Rolle formen. Zehn dicke Scheiben abschneiden. Diese nicht mehr kneten, sondern zu kleinen etwa 2 cm hohen Fladen formen.

Nach folgendem Muster backen:

  • bei 200 Grad (Umluft) für 10 min.,
  • Käse drauf streuen, noch weitere 5 min. backen,
  • dann bei 220 Grad ca. 10 bis 15 min. (bis der Käse schön goldbraun geworden ist).

Käsebrötchen2

4 Gedanken zu „Käsebrötchen“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s