Rezepte

Versunkener Apfelkuchen

Apfelkuchen geht immer!

Und er schmeckt auch zu jeder Jahreszeit. Außerdem ist dieser hier ein sehr feiner Kuchen, der mit einem besonders lockeren Teig punktet.

Apfelkuchen_versunken4

Für einen Kuchen (ca. 30 x 40 cm):

250 g Margarine

60 g weiße Schokolade, geraspelt

150 g (Rohrohr-)Zucker

1 Pr. Salz

3 Eier

350 g GF-Mehl (z.B. Heller Mehlmix)

3 TL Backpulver

2 TL geriebene Flohsamenschalen (z.B. FiberHUSK)

Saft von einer Orange

evtl. etwas Milch

3 Äpfel

60 g weiße Schokolade, geraspelt

Puderzucker

Apfelkuchen_versunken3

So geht’s:

Die Margarine weich rühren. Schokolade, Zucker, Salz unterrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Die Eier dazu geben und rühren, bis sich eine homogene Masse bildet.

Alle trockenen Zutaten mischen und mit dem Orangensaft zu einem Teig rühren.

Etwa 10 Minuten stehen lassen, damit die Flohsamenschalen aufquellen. Evtl. muss später noch etwas Milch zugegeben werden.

In der Ruhezeit die Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden.

Eine rechteckige Form einfetten, den Teig hineinfüllen und glatt streichen. Die Apfelstückchen darauf verteilen und mit der Hand in den Teig drücken.

Den Kuchen bei 170 Grad (Umluft) etwa 20 min. backen, dann die weiße Schokolade drüber streuen und weitere 10 bis 15 min. backen.

Den Kuchen auskühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

apfelkuchen_versunken2.jpg

2 Gedanken zu „Versunkener Apfelkuchen“

  1. Der Kuchen ist so klasse. Heute Mittag saß ich am Laptop und sehe dein Rezept. Ich denke mir: hast noch nichts zum Kaffee und alles da, also ran. Und so habe ich den Kuchen kurzerhand gebacken und wir haben ihn heute Nachmittag lauwarm gegessen. Er ist soooo lecker! So fluffig! Wie aus dem Bäckereiladen mit Gluten sagten meine Glutenesser.

    Viele Grüße
    Andrea

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s