Website-Icon Mein glutenfreier Backofen

Milchreiskuchen mit Pflaumenkompott

Brr, es ist soo kalt geworden. Da hilft nur eins.

Eine Süßspeise mit leckeren Gewürzen, die warm genossen so herrlich schön von innen heraus wärmt.

Für einen Kuchen (∅ca. 24 cm):

Für das Pflaumenkompott:

So geht’s:

Die Milch mit dem Salz zum Kochen bringen. Dann den Reis einrieseln lassen und 20 bis 30 min. köcheln lassen. Dabei immer mal wieder umrühren, damit nichts anbackt. Abkühlen lassen. (Der Milchreis kann auch gut schon tags zuvor gekocht werden.)

Die gemahlenen Mandeln mit dem Zucker vermischen, dann die Eier und den Milchreis unterrühren. Wer’s mag schmeckt mit Zimt & Zucker ab.

Die Masse in eine gefettete Kuchenform (oder in einen Tortenring auf Backpapier) füllen. Dann bei 160 Grad (Umluft) etwa 40 min. backen.

Für das Kompott die gewaschenen Pflaumen entsteinen und vierteln.

Das Wasser mit Zucker und den Gewürzen zum Kochen bringen, dann die Pflaumen dazu geben und bei mittlerer Hitze weich kochen.

Mit dem Milchreiskuchen servieren. Schmeckt am besten warm, das vertreibt die Herbstkälte. 🙂

Jetzt gibt es auch eine vegane Variante:
Veganer Milchreiskuchen

Die mobile Version verlassen