Rezepte

Rote-Bete-Schokokuchen

Wer ist nur auf die Idee gekommen, Rote Bete in einem Kuchen zu verbacken?

Ich meine: Rote Bete!! Hallo?

Die Idee an sich ist wirklich nicht mehr neu, es gibt hinreichend Rezepte zu finden. Dennoch hatte ich bisher diesen Kuchen selbst nie ausprobiert. Nun lag aber noch diese dicke Rote-Bete-Knolle in meinem Kühlschrank (wie schon hier erwähnt: ich muss meine Familie noch etwas vom Geschmack überzeugen) und das war dann für mich die Gelegenheit!

Geschmacklich tut die Rote Bete dem Kuchen übrigens nichts – wie heißt es so schön: „Sie störte nicht!“. Dafür gibt sie dem Schokokuchen eine besonders lockere Saftigkeit (gibt es das Wort überhaupt?).

Falls ihr Rote-Bete-Schokokuchen noch nicht kennt, dann traut euch jetzt daran!! Es lohnt sich wirklich!! Ich denke die Fotos sprechen für sich. 

Rote Bete Schokokuchen1

Für einen Kuchen (∅ ca. cm):

  • 250 g Rote Bete
  • 175 g Margarine
  • 100 g Schokolade (am besten Zartbitterschokolade)
  • 150 g (Rohrohr-) Zucker
  • 1 Pr. Salz
  • 2 Eier
  • 200 g GF-Mehl (z.B. Dunkler Mehlmix)
  • 1 P. Backpulver
  • 5 g gem. Flohsamenschalen (z.B. von FiberHUSK)
  • 40 g Kakao
  • 150 g Jogurt

Rote Bete Schokokuchen4

Für die Ganache:

  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 100 ml Sahne

Rote Bete Schokokuchen7

So geht’s:

Die Rote Bete schälen, waschen und vorgaren. Etwas auskühlen lassen und dann pürieren.

Die Margarine mit der Schokolade bei schwacher Hitze schmelzen lassen.

Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Dann in eine gefettete, runde Kuchenform geben und bei 175 Grad (Umluft) ca. 40 min. backen.

Auskühlen lassen und mit einer Schokoganache überziehen. Dazu die Schokolade bei schwacher Hitze (oder je nach Herd im Wasserbad) schmelzen lassen. Dann die Sahne auf die Schokolade gießen und vorsichtig verrühren, bis sich beides verbunden hat. Abkühlen lassen und den Kuchen damit bestreichen.

Rote Bete Schokokuchen5

Rote Bete Schokokuchen6

Rote Bete Schokokuchen3

4 Gedanken zu „Rote-Bete-Schokokuchen“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.