Rezepte

Weißbrot

Heute gibt es mal wieder ein überarbeitetes Rezept.

Beim Durchlesen meines Weißbrot-Rezeptes wurde mir bewusst, dass es nicht mehr zu mir passt. Ich verzichte zur Zeit weitestgehend auf Maisprodukte, außerdem war mir im alten Rezept eindeutig zu viel Hefe im Spiel und zusätzlich habe ich eine fruktosearme Variante gewählt.

Natürlich gibt es Rezepte, die mit noch weniger Hefe auskommen und mit der entsprechenden Zeit und vor allem Planung bestens funktionieren. Ich hoffe, ich schockiere euch jetzt nicht zu sehr, aber ich denke tatsächlich nicht rund um die Uhr ans Backen und habe – so wie die meisten von euch – noch Tausend andere Dinge zwischen Arbeit und Alltag zu erledigen.

Nicht nur Kinder äußern spontane Wünsche. Ein Brot, das in maximal zwei Stunden fertig ist, ist also stets sehr willkommen.

Weissbrot_vegan3

Für ein Brot (25 x 11 cm):

  • 100 ml Wasser
  • 1 Päckchen Trockenhefe (nach neuesten Erkenntnissen – Februar 2020 – sollten auch 5 g Hefe absolut ausreichen)
  • 1 TL Reissirup
  • 300 g Reisvollkornmehl
  • 200 g Tapiokastärke
  • 100 g Kichererbsenmehl
  • 3 g gem. Flohsamenschalen (z.B. von FiberHUSK)
  • 1 g Xanthan
  • 1 g Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 40 g Reissirup
  • 90 g Apfelmus
  • 40 g Öl
  • 1 EL Apfelessig
  • 250 ml Wasser

Weissbrot_vegan4

So geht’s:

Das Wasser mit der Hefe und dem Reissirup in eine Rührschüssel geben. Etwa 15  Minuten stehen lassen, bis die Hefe aktiviert ist.

Alle Zutaten, bis auf das Wasser, dazu geben und verkneten. Dabei nach und nach das Wasser zugeben, bis ein glatter, schwerer Teig entsteht. Dieser ist zähflüssig und nicht formbar; deshalb ist eine Kastenform unerlässlich.

Den Teig in die gefettete Form füllen und glattstreichen. Abgedeckt an einem ruhigen Ort etwa eine Stunde ruhen lassen.

Das Brot beim Umluft wie folgt backen:

  • 250 Grad (vorgeheizt): 15 Minuten
  • 200 Grad: 20 bis 30 Minuten (Stäbchen- und Klopfprobe).

Wichtig: Das Brot muss vor dem ersten Anschnitt komplett ausgekühlt sein!

Weissbrot_vegan1

Zwei Stunden Zubereitung sind dir immer noch zu lang?

Wie wäre es mit Brötchen, die in 40 Minuten fertig auf dem Tisch stehen?

Schnelle glutenfreie Brötchen ohne Hefe
Schnelle helle Brötchen
Schnelle dunkle Brötchen2
Schnelle dunkle Brötchen
 

 

 

 

 

 

 

So sieht mein Ergebnis vom Februar 2020 aus (die Bilder sind aufgrund der späten Stunde etwas dunkel geworden):

glutenfreies veganes Weissbrot
Das kann wirklich Jeder!
glutenfreies veganes Weissbrot
Die Porung ist perfekt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.