Adventskalender

24. Türchen: Frohes Fest!

… das wünscht euch allen Mein glutenfreier Backofen!

Kommt alle ein wenig zur Ruhe und geniesst die Tage mit netten und lieben Leuten.

Es werden schöne Feiertage werden, aber nicht alles wird so perfekt wie im Fernsehen. Wir haben alle unsere Erwartungen (aber die anderen ja auch) und da kann auch schon mal etwas anders werden, als wir uns das gewünscht haben.

Dann denkt einfach an meine Buchstaben, die sind auch nicht perfekt, aber dafür habe ich euch meine besten Wünsche reingebacken.

Nachher sind sowieso die besten Erinnerungen, also die, über die wir sprechen und lachen können, die unvorhergesehenen. 🙂

In diesem Sinne: Frohe Weihnachten!! Weiterlesen „24. Türchen: Frohes Fest!“

Adventskalender

23. Türchen: Spekulatius-Torte

Brauchst du noch eine Tortenidee für die Feiertage? Kein Problem: ich helfe dir mit dieser Spekulatiustorte!

Denn heute hast du noch Zeit, um in den Supermarkt zu flitzen und dir die fehlenden Zutaten zu besorgen.

Diese Spekulatiustorte ist wirklich schnell gemacht, denn sie ist „auf kaltem Wege“, das heißt, du musst nicht lange backen und Böden schneiden oder komplizierte Cremes anrühren. Und auch die Deko ist trés simple, aber macht doch richtig was her, oder?

Wenn du – so wie ich – an Stelle von Gelatine Johannisbrotkernmehl nimmst, muss die Torte auch nicht lange kühlgestellt werden: ein bis zwei Stunden reichen aus. Weiterlesen „23. Türchen: Spekulatius-Torte“

Adventskalender

22. Türchen: Mohn-Muffins

Hmm, wie duftet das herrlich!! Wenn du Mohn magst, wirst du diese Muffins lieben. Dank der Mandarinen sind sie herrlich saftig und schmecken schön erfrischend leicht.

Inspiriert von den herrlichen Mohnkuchen von Kreso [Werbung, da Blogger- 🙂 -Verlinkung] kam ich auf die Idee, den Mohn, der seit geraumer Zeit im Schrank vor sich hin wartete, endlich zu verbacken.

Vielen Dank für die tollen Rezepte! Thank you so much for your beautiful recipes, Kreso!

Ich habe meinen Muffins ein hippes Outfit verpasst – vielleicht wag ich mich auch mal an pink-orange… 🙂 Weiterlesen „22. Türchen: Mohn-Muffins“

Adventskalender

21. Türchen: Keksmilch

Leider wird es zwar wohl auch dieses Jahr wieder nichts mit Weißen Weihnachten 😦 – aber wir können ja auch ohne Schnee frieren, oder? Mir geht es jedenfalls so, dass ich bei dem üseligen Regenwetter – und dann auch noch mit Schnupfnase – erstmal was Heißes brauche, damit es mir wieder gut geht. 

Hattest du etwa gestern ein paar Kekse auf dem Teller liegen lassen und jetzt sind sie ausgetrocknet und schmecken gar nicht mehr lecker? Nein? Macht nichts, meine sind meistens auch alle aufgegessen. 🙂

Wie auch immer, du kannst auch frische aus der Dose nehmen oder „normale, Ganzjahreskekse“; in meinem Rezept für heiße Keksmilch schmecken alle Kekse, egal wie alt, Hauptsache süß! Weiterlesen „21. Türchen: Keksmilch“

Adventskalender

20. Türchen: Spekulatius-Aufstrich

Hach, ich weiß nicht, wie es dir geht, aber ich schaff‘ die ganzen leckeren Kekse gar nicht. Falls es dir ähnlich geht oder du von deinen Freunden und Verwandten übermäßig beschenkt wurdest …

Vielen Dank, ihr Lieben! ♥ ♥ ♥ Im Prinzip bekommen wir von euch sehr gerne die teuren glutenfreien Leckereien geschenkt!!! ♥ ♥ ♥

… probier’s doch mal mit einem leckeren Brotaufstrich. Dieser hier schmeckt übrigens so gut, den kann man auch direkt vom Löffel lecken 🙂

Übrigens ist der Spekulatius-Aufstrich auch eine super Idee für ein ganz schnelles Weihnachtsgeschenk (oder hast du schon alle zusammen?). 🙂

Weiterlesen „20. Türchen: Spekulatius-Aufstrich“

Adventskalender

19. Türchen: Schwarz-Weiss-Gebäck

Ein Weihnachtsplätzchen-Klassiker in rustikaler Variante, denn ich habe dunkle Mehle verwendet sowie etwas Bohnenmehl untergemischt.

Ein anderes schönes Rezept für Schwarz-Weiss-Gebäck findest du hier.

Weiterlesen „19. Türchen: Schwarz-Weiss-Gebäck“

Adventskalender

18. Türchen: Herzen – Sterne – Bäume

Hast du schon mal Lebkuchen gebacken? Es ist gar nicht schwierig.

Nachdem ich wirklich begeistert von meinem Lebkuchenhaus zu Nikolaus war, habe ich nun kleine Lebkuchen gebacken.

Wenn du genau hinschaust, wirst du merken, dass es das gleiche Rezept ist. 🙂  Weiterlesen „18. Türchen: Herzen – Sterne – Bäume“

Adventskalender

17. Türchen: Nussecken

Zur Freude meiner Familie habe ich noch einmal Nussecken gebacken. Es waren auch tatsächlich die ersten, seitdem ich glutenfrei backe. Und weil ich so schön im Schwung war, sind sie:

glutenfrei – laktosefrei – eifrei – vegan

Als ich ein Kind war, gab es bei uns in der Adventszeit immer Nussecken. Obwohl sie eigentlich kein typisches Weihnachtsgebäck sind, gehören sie für mich einfach dazu. Ich hoffe, ihr findet jetzt auch Gefallen daran. Weiterlesen „17. Türchen: Nussecken“

Adventskalender

16. Türchen: Kaffee-Brownie-Käsekuchen

Nach zwei sehr sehr bunten Tagen hab ich heute wieder etwas für den erwachsenen Geschmack. Dieser Käsekuchen erhält durch die Kaffee-Schokolade einen zart-herben Geschmack, der wunderbar von der ganz leichten Süße der Quarkcreme aufgefangen wird.

Du magst keinen Kaffee? Kein Problem, dann nimm einfach normale Vollmilch- oder Zartbitter-Schokolade.

Der Kuchen ist perfekt für ein Sonntags-Kaffeetrinken. Wenn du also noch etwas Passendes für den 3. Advent suchst, wie wäre es dieses Mal mit Brownies um Käsekuchen?
Weiterlesen „16. Türchen: Kaffee-Brownie-Käsekuchen“

Adventskalender

15. Türchen: Backen mit Kindern, Teil 2

Weihnachtsbäume und Wichtel

Na, wer möchte noch mehr backen?

Für alle kleingebliebenen und großen Kinder unter euch, die eine neue Herausforderung suchen, habe ich hier ein schönes und einfaches Rezept.

Dieser Winterwald verzaubert alle, denn hier können wir unserer Fantasie freien Lauf lassen. Unter der bunten Creme verbirgt sich ein Cake-Pop-Teig, der wunderbar zu formen ist.

Aber zugegeben, es gibt ein „aber“: hier ist Geduld gefragt; die geformten Figuren müssen einige Stunden in den Kühlschrank. Wenn eure Kinder also nicht abwarten können, lasst sie doch nur Kuchen backen oder nur zerkrümeln oder nur formen oder nur verzieren…  Es gibt genug zu tun!! 🙂
Weiterlesen „15. Türchen: Backen mit Kindern, Teil 2“