Adventskalender

Ausstechkekse (Backen mit Kindern)

Das schönste an Weihnachten ist das Glänzen in den Augen der Kinder.

Auch wenn wir Eltern oftmals am liebsten ein Date mit dem Sofa vereinbaren möchten, sind doch jetzt die eigenen Kindheitserinnerungen so präsent, dass wir unseren Kindern die Rituale der Vorweihnachtszeit nicht vorenthalten möchten. 

Ausstechkekse sind perfekte „Kinderkekse„: der Teig ist schnell und einfach gemacht, das Ausstechen macht Spaß und letztlich noch die Aussicht darauf, auf den Keksen mit Farben, Perlen und Sternen zu malen und zu kleben. Da kann keiner widerstehen und selbst die großen „Kinder“ machen gerne mit.  Weiterlesen „Ausstechkekse (Backen mit Kindern)“

Adventskalender

Orangenbrezel

Riechst du es auch schon um drei Ecken, bevor du siehst, dass jemand eine Orange geschält hat? Neben den typischen Düften von Zimt, Vanille und Marzipan, die von überall auf uns zuströmen, ist das Aroma von Orangen (und Mandarinen) ein sicheres Zeichen, dass Weihnachten naht.

Wenn also ein Obst in die Adventszeit passt, dann sind es Orangen. Ich hab sie natürlich trotzdem verbacken. 🙂

Du kannst übrigens Orangenscheiben auf die Heizung legen. Dann verbreitet sich der Duft noch für ein paar Tage in deiner guten Stube.
Weiterlesen „Orangenbrezel“

Adventskalender

Glöckchen

Kling, Glöckchen, klingelingeling…

Vielleicht ganz gut, dass ihr mich nicht singen hört. Aber es hilft definitiv beim Backen. Ich singe und summe dann fast immer vor mich hin.

Meine Glöckchen-Plätzchen bimmeln zwar nicht wirklich, dafür schmecken sie aber herrlich nussig. Ich bin ein Nuss-Fan und Nussplätzchen sind von daher ein absolutes Must-Have in der Advents- und Weihnachtszeit.

Dieses Rezept ist übrigens kinderleicht. Der Teig kann wunderbar mit Kindern zubereitet werden. Und beim Ausstechen und Verzieren sind die Kleinen immer ganz eifrig dabei. (Manchmal können sie die Kühlzeit gar nicht abwarten…) Weiterlesen „Glöckchen“

Adventskalender

Heisse Schokolade

Was machst du nach einem eisigen Tag in Schnee und Kälte, wenn die Wärme dein Innerstes so gar nicht erreichen will?

Wenn du spürst, wie sich die Kälte langsam aber sicher von deiner Nasenspitze und von deinen Zehen her im Körper breit macht?

Wenn du zu faul zum Badewasser-Einlassen bist und auch keine Lust auf Tee hast?

Dann versuch es doch mal mit diesem Glücklichmacher:

du schlürst ganz vorsichtig die heiße Schokolade durch die kalte Sahne hindurch und die Temperaturen und Geschmäcker entfalten sich in deinem Mund…

Das ist der Himmel auf Erden!  Weiterlesen „Heisse Schokolade“

Adventskalender

Nuss-Apfel-Kuchen

Auch wenn er das ganze Jahr über schmeckt, gehört ein Nusskuchen für mich genauso zur Vorweihnachtszeit wie die vielen Plätzchen.

Ein MUSS ist jetzt allerdings der Schokoüberzug!!! Weiterlesen „Nuss-Apfel-Kuchen“

Adventskalender

Schokoladenstollen

Treffen sich zwei Rosinen.

Sagt die eine zur anderen:

„Warum hast du einen Helm auf?“ ❓

Sagt die andere:

„Ich muss gleich in den Stollen.“ 😕

Keine Angst, liebe Rosinen, hier müsst ihr nicht malochen und es geht euch auch garantiert nicht an Kopf und Kragen!

Und keine Sorge, liebe Rosinen-Nichtmöger: dieser Stollen ist garantiert Rosinen- und Zitronat-frei!! Weiterlesen „Schokoladenstollen“

Adventskalender

Mandel-Nougat-Schichtkekse

Diese Kekse verbergen ihr süßes Geheimnis nicht wirklich gut, denn es schimmert und läuft uns schon entgegen. Ein wahres Muss für alle Nougat-Liebhaber.
Weiterlesen „Mandel-Nougat-Schichtkekse“

Adventskalender

Stern-Muffins

Warum nicht mal ein Weihnachtsplätzchen auf einen Muffin setzen? Dann muss man sich auch nicht für eins entscheiden, sondern kann hemmungslos beides nehmen.

Ich gebe es zu: ich war hier etwas denkfaul. Ich habe einfach mein Rezept für die kleinen Apfelstreuselkuchen leicht abgewandelt. Einfach ein bisschen mehr Fett in den Streuselteig und schon ist es ein Ausstechteig geworden. Weiterlesen „Stern-Muffins“

Vegane Kokosmakronen
Adventskalender

Vegane Kokosmakronen

Schneeflöckchen, Weissröckchen, wann kommst du geschneit…?

Von Tag zu Tag lasse ich mich mehr und mehr von der Vorfreude auf Winter und Weihnachten einlullen.

Als ich heute, am 1. Advent, ausgeschlafen aufstand, war plötzlich alles in weiß gehüllt. Es war wohl auch angekündigt gewesen, aber manchmal hat es auch was für sich, wenn man dem Informationswahn trotzt. Und so war es für mich, die ich am Tag zuvor zu müde für die Nachrichten gewesen war, heute Morgen eine Überraschung.

Kokosmakronen sind wohl das beste Plätzchen-Äquivalent für die Wunschvorstellung einer weißen Weihnacht.

Obwohl ich zugeben muss, dass sie nicht zu meinen persönlichen Favoriten zählen, gehören Kokosmakronen auf jeden Fall mit auf den bunten Teller. Ich backe sie übrigens ohne Backoblaten; liegt es am Wissen meiner Mutter: „Oblaten? So einen Schnickschnack brauchen wir nicht!“? 😀 😀

Mit diesem Rezept setze ich außerdem ein Versprechen an euch um: ich habe sie mit veganem Eischnee aus Kichererbsenwasser gebacken. Ich bin wirklich begeistert, wie gut das klappt. Wenn ihr also „normalen“ Eischnee so ein bisschen eklig findet, ist das hier vielleicht eure Alternative? Weiterlesen „Vegane Kokosmakronen“

Adventskalender

Spritzgebäck

Heute gibt’s das Rezept für eines der beliebtesten Weihnachtsplätzchen. Liegt es daran, dass Spritzgebäck so einfach und schnell herzustellen ist und der Weg von Arbeit bis Belohnung so kurz ist?

Oder vielleicht ist es auch die ganz einfache Erklärung? Sie sind sooo lecker, eben einfach gut. Besonders, wenn sie auch noch in Schokolade gedippt werden. 🙂 Weiterlesen „Spritzgebäck“