Rezepte

Käsebrötchen

Manchmal sind alle Brotvorräte aufgebraucht und dann muss ganz schnell eine Lösung her. So erging es uns am Sonntag Abend. So habe ich das Rezept für Schnelle helle Brötchen ein bisschen abgewandelt und uns diese Käsebrötchen gebacken.

Sie sind ungefähr genauso schnell fertig wie das Original; die Käsebrötchen benötigen lediglich fünf Minuten mehr Zeit im Ofen.

An den Bildern, die ich auf die Schnelle machen musste, könnt ihr erkennen, wie groß der Hunger war und dass es auch im März um sieben Uhr abends schon dunkel ist. (Das ist meine Art, mich für die bescheidenen Bilder zu entschuldigen, aber die Brötchen sind einfach so lecker, dass ich euch mein Rezept mitteilen möchte.) Weiterlesen „Käsebrötchen“

Rezepte

Käse-Bananen-Brötchen

Lasst zusammenwachsen, was zusammen gehört: darf ich vorstellen? Unser neues Dream-Team: Banane und Käse.

Die besten Rezepte entstehen ja meistens durch Zufall und so war es auch diesmal. Was eigentlich Brötchen werden sollten, wuchs zusammen und ergab somit eine Einheit. (Sollte ich dieses Rezept aus tagesaktuellem Anlass vielleicht Einheits-Brötchen nennen? Aber damit würde ich ins Abschweifen kommen, denn hier könnte ich jetzt SEHR weit ausholen. Und dies soll ja ein reiner Backblog bleiben. Also: toi toi toi und weiter im Text.) 🙂

Ich habe den Teig von meinem Reisbrot genommen, allerdings merkte ich schon beim Zubereiten, dass er viel zu feucht für Brötchen war.

Also kamen die Brötchen in einen Kuchenring und ergaben einen Brötchenkranz. Und weil sie dann immer noch etwas langweilig aussahen, bekamen sie eine Mütze aus Käse. Weiterlesen „Käse-Bananen-Brötchen“