Rezepte

Süsse Pfannküchlein

Heute abend gab es etwas Süsses! Die Küchlein kommen zwar nicht aus dem Backofen, gebacken sind sie dennoch 🙂

250 g GF Mehl (davon ca. die Hälfte Buchweizenmehl)

1 Ei

200 g Schmand

1 Pr. Salz

1 EL Zimt & Zucker

250 ml Mineralwasser

Alle Zutaten zu einem Teig verrühren, löffelweise in einer Pfanne in Margarine schön goldgelb ausbacken. Schmeckt gut mit einem süssen Dipp aus Schmand oder Quark und Obst. Ergibt ca. 15 Stück.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s