Allgemein

Pflaumenkuchen

Jetzt ist die Zeit, den Garten auf den Winter vorzubereiten; Büsche und Sträucher werden zurückgeschnitten, liegen gebliebenes Spielzeug weggeräumt und das Laub zusammengeharkt. Doch auch an trockenen Oktobertagen klettert uns die Kälte in die Ärmel und etwas Warmes muss her. Nach einem arbeitsreichen Tag im Garten kommt daher so ein Pflaumenkuchen mit einem heißen Kaffee gerade recht.

Der vegane Hefeteig ist diesmal besonders gut gelungen, er lässt sich gut verarbeiten und krümelt nicht. Der gebackene Teig ist zwar luftig-locker, jedoch so fest, dass er vom Fruchtsaft nicht kwatschig wird.

Weiterlesen „Pflaumenkuchen“
Allgemein

Semmelknödel – glutenfrei und vegan

Knödel, Klöße, Klopse: wer mag sie nicht?

Alle diese runden Bällchen rufen Erinnerungen an leckere, sättigende und gemütliche Mahlzeiten wach. Ein wahrhafter Leckerbissen sind sie dann, wenn eigentlich unmögliche Knödel-Rezepte glutenfrei und vegan umgesetzt werden können.

Hier habe ich für euch das Rezept für einen der Knödel-Klassiker schlechthin. Und wie ich damals als Kind, sind nun auch meine Kinder ganz vernarrt in diese.

Weiterlesen „Semmelknödel – glutenfrei und vegan“
Rezepte

Melonen-Kokos-Schnitten

Da hatte ich doch tatsächlich Anfang Oktober noch eine Wassermelone herumliegen. Doch was damit tun, wenn der Sommer eindeutig vorbei ist? Wir hatten überhaupt keine Lust, sie bei herbstlichen Temperaturen und dämmerigen Licht einfach so zu essen. Bei Hitze überhaupt kein Problem, aber jetzt? Nö.

Weiterlesen „Melonen-Kokos-Schnitten“
Rezepte

Birnenkuchen mit Nuss-Teff-Kruste

Ein herrlicher Kuchen, der genau zur Jahreszeit passt. Viele unterschiedliche Geschmäcker spiegeln das momentane reichhaltige Angebot der Natur: süße Birnen mit kräftigem Rosmarin, knackige Haselnüsse, nussige Hirse und als i-Tüpfelchen süß-nussige Teffsamen.

Um die jeweiligen Geschmacksnoten besonders herauszukitzeln habe ich die Birnen mit Rosmarin und Zucker durchziehen lassen. Die Nüsse, Hirse und Teffsamen werden in der Pfanne karamellisiert und entfalten dabei ihren wahren Kern.

Weiterlesen „Birnenkuchen mit Nuss-Teff-Kruste“
Rezepte

Pfirsich-Streusel-Muffins

Du hast Lust auf Streuselkuchen, aber du möchtest nicht so lange darauf warten?

Wie wäre es dann mit Streusel-Muffins? Die sind schnell zubereitet und außerdem herrlich flexibel. Ich habe sie mit saftigen Pfirsichen gebacken, die gerade Saison haben. Du kannst aber auch jedes andere Obst nehmen, das du magst.

Weiterlesen „Pfirsich-Streusel-Muffins“
Rezepte

Zupfbrot

Vor kurzer Zeit erreichte mich eine Rezeptanfrage zu meinem Tomaten-Zupfbrot. Konkret ging es dabei um die angegebene Zutat „Bohnenmehl“. Leider konnte ich diese Anfrage nicht wirklich hinreichend beantworten.

Das ursprüngliche Rezept ist inzwischen drei Jahre alt. An das damals verwendete Bohnenmehl komme ich gar nicht mehr ran, ich benutze auch einzelne der im Rezept angegebenen Zutaten gar nicht mehr oder in anderer Zusammensetzung.

Weiterlesen „Zupfbrot“
Allgemein

Maisbrot

Heute habe ich ein wirklich super einfaches Brotrezept für euch, dass sich insbesondere für kurzentschlossene Bäcker anbietet. Maisbrot schmeckt am besten mit herzhaften Beilagen oder Aufstrichen und viel frischem Gemüse oder Salat.

Dabei ist es kein klassisches Brot, das in Scheiben geschnitten wird. Im Gegenteil, am besten lässt es sich in Kuchenstücke schneiden und diese wiederum in einen Dipp tunken. Auch schmeckt das Brot warm am besten.

Weiterlesen „Maisbrot“
Rezepte

Schokokekse

Diese Schokokekse basieren auf einem sehr einfachen Rezept, dass übrigens – in einer damals noch nicht-veganen Variante – mein allererstes Blogrezept war. Nach wie vor sind es die Standard-Lieblingskekse meines Sohnes, was bedeutet, dass der Vorrat nicht ausgehen darf. Weiterlesen „Schokokekse“

Rezepte

Vanillekekse

Heute habe ich ein wunderbares Keksrezept für euch. Wunderbar, weil es

  1. total einfach und schnell ist,
  2. keine komplizierten Zutaten benötigt,
  3. für fast alle Allergiker geeignet ist,
  4. super lecker schmeckt.

Meistens nehme ich gleich die doppelte Menge, da diese Kekse bei uns so schnell aufgefuttert sind. Weiterlesen „Vanillekekse“

Rezepte

Rustikales Fladenbrot

Die beste Zeit für Fladenbrot ist immer!

Heute gibt es eine sehr rustikale Variante. Der Teig enthält einen Teil gestampfter Kartoffeln und bekommt dadurch eine angenehm aromatische und knusprige Kruste.

Dieses Fladenbrot eignet sich nicht nur als schnöde Grill-Begleitung, sondern ist eindeutig ein Hauptdarsteller bei jeder Brotzeit.

Weiterlesen „Rustikales Fladenbrot“