Allgemein

Spicy Pumpkin Pie

Gestern habe ich festgestellt, dass ich in diesem Jahr noch gar keinen Kürbiskuchen gebacken habe. Dies musste ich ganz schnell ändern und habe ein altes (noch nicht veganes) Rezept von mir neu interpretiert.

Der Boden besteht aus einem Mürbeteig der beim Backen einen wunderschön knusprigen Rand erhält. Die Kürbismasse ist dank des Hokkaido-Kürbis besonders farbintensiv.

Ich bin kein großer Fan von Gewürzmischungen und mixe lieber selber Gewürze zusammen. In diesem Kuchen befinden sich Zimt, Piment, Kardamom und Muskat. Dadurch erhält der Pie eine ganz feine, herbstliche Würze. Wenn du die von mir verwendeten Gewürze nicht alle im Regal hast, ist das aber kein Problem. Misch dir einfach das zusammen, was du für lecker und richtig hälst.

Weiterlesen „Spicy Pumpkin Pie“
Allgemein

Grundrezept: Vegane Muffins

Muffins sind in ihrer Grundform wirklich einfach zu backen. Auch für die vegane Variante der kleinen Kuchen gibt es nur wenig zu beachten, damit sie locker aufgehen und eine schöne runde Form annehmen.

Wie für einen großen Kuchen, so wird auch für Muffins eine entsprechende Backform benötigt. Die Anschaffung eines Muffinbleches sowie kleiner Förmchen lohnt sich auf jeden Fall.

Deutlich nachhaltiger und kostensparender lassen sich Muffins in Silikonförmchen backen. Diese sind spülmaschinengeeignet und so stabil, dass sie auch ohne Muffinblech zum Einsatz kommen können.

Das Tolle an Muffins ist zweifelsohne, dass sie so hübsch anzusehen sind. Ob mit Schoko- oder Obststückchen garniert, mit Frosting oder Zuckerdeko getoppt. Die Küchlein sind immer eine Augenweide. Und schmecken darüberhinaus jedem.

Weiterlesen „Grundrezept: Vegane Muffins“
Allgemein

Apfelkompott-Torte

Apfelkuchen geht immer und Apfeltorte erst recht. Diese Torte mit Apfelkompott und Sahnetopping ist ein altbekannter Klassiker, den ich glutenfrei und vegan umgesetzt habe.

Glücklicherweise gibt es Äpfel ja das ganze Jahr über, sodass wir auf dieses Leckerschmecker-Rezept nicht lange warten müssen, dennoch ist es besser, einen Tag im vorhinein zu beginnen. Dem Tortenboden schadet es nichts, der schmeckt auch dann noch. Die Sahneschicht muss jedoch einige Stunden (am besten über Nacht) im Kühlschrank verbringen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken und freue mich nun auf ein schönes Kaffeeklönchen mit meiner Familie und mit einem Stück Apfeltorte nach Omas Art.

Weiterlesen „Apfelkompott-Torte“
Allgemein

Rote-Bete-Schokokuchen

Rote Bete ist einfach perfekt für Schokokuchen, denn sie verleiht ihm eine besondere Saftigkeit. Das ist insbesondere bei veganen Kuchen sehr wichtig.

Bereits vor einigen Jahren schon hatte ich diesen Kuchen gebacken, jetzt endlich habe ich das vegane Rezept für euch aufgeschrieben. Die Zutaten sind unkompliziert und sicherlich in jedem backenden glutenfreien Haushalt vorrätig.

Geschmacklich tut die Rote Bete dem Kuchen übrigens gar nichts und falls ihr euch an diesen ganz besonderen Schokokuchen noch nicht rangetraut habt, dann ist jetzt der Zeitpunkt gekommen. Es lohnt sich wirklich!

Weiterlesen „Rote-Bete-Schokokuchen“
Rezepte

Melonen-Müsli-Kuchen

Heute habe ich ein außergewöhnliches, aber dafür einfaches Sommerkuchen-Rezept für euch.

Durch die Galiamelone schmeckt dieser Obstkuchen tatsächlich etwas anders als klassische Varianten, aber dennoch herrlich erfrischend.

Als Basis dient ein einfacher Rührteig, als Streusel habe ich ein fertiges (nur mit Reissirup gesüßtes) Knuspermüsli genommen. Da steht dem Kuchenglück doch nichts mehr im Weg.

Weiterlesen „Melonen-Müsli-Kuchen“