Blog

glutenfreie vegane Osterhasen
Rezepte

Osterhasen – vegan

Freut ihr euch auf Ostern? Oder lässt die richtige Stimmung noch auf sich warten? Klar, dieses Jahr ist alles anders; der große Osterbrunch mit der Verwandtschaft wird wohl bei den meisten ausfallen, oder wer lebt hier tatsächlich im Mehr-Generationen-Haushalt?

Wenn ihr aber euch selbst und euren Kindern ein bisschen Oster-Feeling zaubern möchtet, dann schaut in diesen Tagen doch bei Antje vom Blog Küchengewerkel und hier vorbei, denn wir haben uns ein paar Sachen einfallen lassen, wie ihr euch den passenden Geschmack auf Tisch und Zunge zaubern könnt.

Heute habe ich euch meine allseits beliebten Osterhasen mitgebracht, die nicht nur unglaublich lecker sind, sondern vor allem mit der ganzen Familie gemeinsam gebacken werden können. Das Formen der Hasen macht auch den ganz Kleinen Spaß. Und am Schluß wird jeder auch noch köstlich belohnt. Wer schafft es, die Hasen auskühlen zu lassen? Weiterlesen „Osterhasen – vegan“

Rezepte

Franzbrötchen

Bald ist Ostern, und zu Ostern gehört Hefegebäck.

Und auch wenn dieses Jahr das Osterfest so überraschend kommt, wie das sonst nur Weihnachten kann, weil unsere Gedanken anders fokussiert sind, lasst euch nicht die Freude am Backen oder gar die Vorfreude auf leckeres Ostergebäck nehmen!

Aber da dieses Jahr alles anders ist als sonst und wohl nur Großfamilien ein Osterbrunch werden meistern können, haben die liebe Antje vom Blog Küchengewerkel und ich uns ein paar Oster-Ideen ausgedacht, die auch in diesem verrückten Frühjahr gut umsetzbar sind.

Wahrscheinlich wird 2020 als das Jahr in die Geschichte eingehen, in dem wir wieder lernten, kreativ mit unseren Vorräten umzugehen. So könnt ihr ganz einfach, nur aus Früchten, Wasser und etwas Zucker eine eigene Hefe herstellen. Wenn ihr heute damit beginnt, habt ihr auf jeden Fall rechtzeitig zum Oster-Wochenende einsatzbereite Hefe, mit der ihr backen könnt.

Auch geschmacklich ist Hefewasser eine Bereicherung, denn es hat gleichzeitig einen angenehm feinen und dennoch intensiven Hefegeschmack. Legt los und werdet erfinderisch. Ich bin gespannt, was ihr so mit Hefewasser zaubert. Weiterlesen „Franzbrötchen“

Rezepte

Tortelettes

[Dieser Beitrag enthält Werbung.]

Von wegen #stayathome bedeutet, ich hätte mehr Zeit. 😀 😀 Ich habe keinen systemrelevanten Beruf gelernt, obwohl ich Bücher durchaus für relevant halte und diese zur Zeit vielen Menschen durch die gewählte oder verordnete Selbstisolierung hinweghelfen.

(Bitte bestellt eure Bücher bei eurer lokalen Buchhandlung online. Lieferbare Titel sind am nächsten Tag bei euch – sofern die Post das in diesen Tagen händeln kann!*)

Jetzt aber habe ich diverse zusätzliche 24/7-Jobs: Homeoffice, Hometeaching, Homepfleging, Homebespaßing, Homebaking (okay, das mache ich immer…). Weiterlesen „Tortelettes“

Rezepte

Arepas

[Dieser Beitrag enthält Werbung.]

Kennt ihr schon Arepas?

Arepas sind kleine flache Maisbrote, die ursprünglich aus Kolumbien und Venezuela stammen. Dort werden sie zu jeder Tageszeit gegessen und süß oder herzhaft gefüllt oder belegt. Weiterlesen „Arepas“

Rezepte

Quinoa-Salat

Da scheint heute die Sonne so schön um die Ecke und es liegt gleich ein Hauch von Frühling in der Luft. Und auch, wenn es noch kalt ist und ich es am Abend lieber warm und kuschelig mag, bekomme ich Lust auf einen erfrischenden Salat.

Wie wäre es also am Wochenende mit einem leckeren Quinoa-Salat zum Abendbrot oder als Beilage zu einer warmen Mahlzeit? Dieser Salat besticht durch seine fruchtig-pikante Note und eignet sich perfekt als Beilage zum kräftig angebratenem Gemüse oder auch zum Grillen. Es soll ja Menschen geben, die das zu jeder Jahreszeit zelebrieren. Gehörst du auch dazu? Weiterlesen „Quinoa-Salat“

Rezepte

Veganes Mac’n’Cheese

Was tun mit einer großen Steckrübe, die uns per Gemüsekiste ins Haus gerollt kam?

Ich gebe zu, der Ruf der Steckrübe ist deutlich schlechter, als sie es verdient. Denn an sich lässt die dicke Runkelrübe – wie wir sie auch gerne nennen – so viele verschiedene Zubereitungsformen zu, dass sicherlich jeder ein neues Lieblingsgericht entdecken kann.

Für mein heutiges Soulfood-Gericht habe ich dennoch ganz tief in meiner Kreativitätskiste gegraben, denn eine Steckrübe als veganen Käsesoßenersatz zu verwenden, ist tatsächlich nicht so ganz naheliegend. Ich verspreche euch aber: dieses Mac’n’Cheese ist der Hammer! Weiterlesen „Veganes Mac’n’Cheese“

Rezepte

Veganer Käse-Brownie-Kuchen

 

Käsekuchen oder Schokokuchen? Manchmal fällt die Entscheidung schwer und dann liegt es am nächsten, eine Kombination aus beidem zu versuchen.

Ich habe hier einen herrlich saftigen Rote-Bete-Schokokuchen mit einem Käsekuchen-ähnlichen Topping versehen. Der Kuchen ist gänzlich ohne Früchte, die schöne rosa Farbe entsteht alleine durch die roten Knollen: der Saft zieht sich gemächlich durch den Schokoteig in die Cremeschicht hoch und hinterlässt die wunderschöne Färbung.

Der Kuchen ist übrigens komplett vegan, womit mal wieder bewiesen wäre, dass auch saftige und cremige glutenfreie Kuchen ohne tierische Produkte machbar sind.

Weiterlesen „Veganer Käse-Brownie-Kuchen“

Rezepte

Körner-Nüsse-Flocken-Brot

Wie versprochen, habe ich euch das Rezept für mein neues Lieblingsbrot aufgeschrieben. Seinen Namen hat es einzig seinen Hauptzutaten zu verdanken.

Es ist ein so einfaches Rezept, das gelingt wirklich jedem! Und wer Brote mit Biss bevorzugt, wird sofort überzeugt sein und bereitwillig in den Club der Körner-Nüsse-Flocken-Fans eintreten. Weiterlesen „Körner-Nüsse-Flocken-Brot“

Rezepte

Aprikosen-Kugeln

Geht es euch auch so wie mir, und ihr kommt nicht so recht aus den Puschen?

Dann habe ich hier etwas für euch: denn diese Energie-Happen sind genau das Richtige für ein Motivations-Tief im grauen Winter.

Die Basis bilden Aprikosen, den feinen Geschmack erhalten die Bällchen durch Carbopulver und Kokosmehl und die tolle Farbe kommt vom Traubenkernmehl.

[Dieser Beitrag enthält Werbung, da Marken genannt werden.] Weiterlesen „Aprikosen-Kugeln“