Rezepte

Aprikosen-Marzipan-Brezel

Durch das eingearbeitete Marzipan erhält der Teig eine schöne softe Konsistenz: für alle, die weiche Plätzchen mögen. Weiterlesen „Aprikosen-Marzipan-Brezel“

Rezepte

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt!

⭐️ Ich wünsche euch einen frohen 1. Advent! ⭐️
und schenke euch heute einen veganen Keksteig.

Während der Adventszeit wird es hier nach und nach Backrezepte für vegane (und selbstverständlich glutenfreie) Weihnachtsplätzchen geben. So können auch noch die Kurzentschlossenen unter euch schnell ein paar Kekse zaubern.

Plätzchen aus diesem veganen Keksteig lassen sich wirklich einfach und unkompliziert backen und ihr habt in Nullkommanix einen bunten Teller bereitstehen. Der Teig eignet sich zum Kneten, Formen und Rollen. Weiterlesen „Advent, Advent, ein Lichtlein brennt!“

Rezepte

Porridge aus dem Ofen

[Dieser Beitrag enthält Werbung durch Marken-Nennung.]
Magst du gerne Porridge? Und vor allem in der kalten Jahreszeit kannst du dir den Start in den Tag nicht ohne vorstellen?

Wie wäre es denn dann mal mit einem im Ofen gebackenen Porridge? Das schmeckt wunderbar an nasskalten Nachmittagen oder düsteren Abenden. So kannst du den Tag nicht nur mit deinem Lieblingsessen beginnen, sondern auch ausklingen lassen.

Basis meiner gebackenen Variante bildet das Teff-Porridge von 3Pauly, welches ich mit ein paar feinen Zutaten aufgepeppt habe. Weiterlesen „Porridge aus dem Ofen“

Rezepte

Rote-Bete-Bällchen

Hab ich euch schon erzählt, dass ich mit meiner Vorliebe zu Roter Bete in meiner Familie ziemlich alleine stehe? Mein Mann und meine Kinder können dem süß-kräftigen Geschmack der roten Knolle so gar nichts abgewinnen.

Wenn ich also eine Mahlzeit mit Roter Bete zubereiten möchte, dann doch bitte so, dass man sie nicht herausschmeckt. Geht es euch da ähnlich?

Dann versucht es doch mal mit diesen Rote-Bete-Bällchen. Die schmecken zwar immer noch leicht süßlich, aber das liegt sicherlich an den verarbeiteten Cornflakes. 😀 Zudem sind es so richtig gute Sattmacher; perfekt also, wenn hungrige Gestalten an kalt-nassen Tagen zu Hause eintrudeln. Weiterlesen „Rote-Bete-Bällchen“

Rezepte

Birnenkuchen mit Cornflakeskruste

Birnenkuchen ist Herbstkuchen. Und dieser hier schmeckt in kuscheliger Atmosphäre besonders gut. Mit einer Tasse heißen Tee und bei Kerzenschein genossen, wärmt der Kuchen Leib und Seele.

Als Grundlage sorgt ein einfacher Rührteig dafür, dass die vielen Birnen den Kuchen zwarz saftig, aber nicht matschig halten. Gewürzt mit Rosmarin entsteht ein geschmacklicher Kontrast zu der sehr süßen, knusprig-knackigen Cornflakeskruste. Weiterlesen „Birnenkuchen mit Cornflakeskruste“

Rezepte

Gebackener Kürbis mit Kichererbsen und Kokos-Mangold

Wie ist eure Meinung zu Kürbis? Ich mag ja besonders die kleinen Sorten, die komplett mit Schale gegessen werden können.

Jetzt flatterte (naja, wohl eher: rollte) ein kleiner Kürbis „Angelique“ mit der Biokiste zu uns nach Hause. Diese Sorte hat ein knalloranges Fruchtfleisch und riecht schon beim Anschneiden herrlich aromatisch. Ich habe ihn zusammen mit Kichererbsen gebacken. Diese Kombination hat sich als sehr gelungen herausgestellt.

Zusammen mit dem Kokos-Mangold und Nudeln ergibt sich eine unglaubliche Geschmacksvielfalt. Wenn ihr dieses Gericht nachkochen möchtet, denkt daran, alles wirklich kräftig zu würzen! Ich freu‘ mich über eure Meinungen und Kommentare zu diesem Gericht. Vielleicht schickt ihr mir auch Fotos? Ich würde mich sehr freuen! 🙂

Und jetzt schaut mal auf’s Datum: ich muss heute noch losflitzen und einen GROSSEN Kürbis zum Schnitzen kaufen. 🎃🏃‍♀️ Weiterlesen „Gebackener Kürbis mit Kichererbsen und Kokos-Mangold“

Rezepte

Veganer Milchreiskuchen

Herbst ist Soulfood-Zeit.

Geht es euch auch so wie mir? Kaum ist der Sommer vorbei, wird mir kalt. Und zwar so kalt, dass Wolldecke und Tee nicht ausreichen. Da muss auch eine wärmende Mahlzeit her.

Vor ziemlich genau einem Jahr habe ich euch mein Rezept für Milchreiskuchen vorgestellt. Dieses Jahr stelle ich euch nun meine vegane Variante vor; diesmal mit heißen Kirschen.

Was mögt ihr jetzt am liebsten? Seid ihr auch Typ süß oder bevorzugt ihr eine kräftige Suppe oder einen deftigen Eintopf?

Weiterlesen „Veganer Milchreiskuchen“

Hanuta glutenfrei selbstgemacht
Rezepte

Haselnussschnitten

[Dieser Beitrag enthält Werbung durch Produktnennung.]

Vor einiger Zeit hatte ich eine Packung Mais-Waffelbrot von 3Pauly zum Probieren gekauft. Da wir an sich ganz gerne zwischendurch Dinge knabbern, die nicht viel Eigengeschmack haben, hielt ich dies nicht für einen „Risikokauf“. 🙂 Leider muss ich jedoch zugeben, dass sie uns nicht vom Hocker rissen.

Da mich das Erscheinungsbild der Scheiben jedoch sehr an Haselnussschnitten bekannter Hersteller (glutenhaltig und glutenfrei) erinnert, lag die Verwendungsidee quasi auf der Hand. Die Herstellung von Haselnussschnitten ist 1. einfach und schnell und 2. hat man gleich einen Riesenvorrat.

Und 3.: Diese Schnitten schmecken hammer-lecker. 🙂 🙂 🙂

Weiterlesen „Haselnussschnitten“