Rezepte

Kleine Nusskuchen

Ich liebe kleine Kuchen. Sie sind einfach niedlich anzuschauen, sie schmecken irgendwie noch besser als die großen Kollegen und sie sind so schnell gemacht. Ohne großen Aufwand hat man da schnell etwas Hübsches, Leckeres gezaubert und alle erfreuen sich daran.

Kleine Nusskuchen1

Für 12 kleine Kuchen:

250 g Margarine

120 g Zucker

1 Ei

150 g GF-Mehl

150 g Maisstärke

1 TL Xanthan

100 g gemahlene Nüsse

ca. 150 ml Milch

Kleine Nusskuchen2

So geht’s:

Die Margarine weich rühren, dann den Zucker zugeben und miteinander vermischen. Das Ei ebenfalls zugeben und schaumig verrühren.

Alle anderen Zutaten (außer der Milch) vermischen und unterrühren, dann die Milch untermischen.

In kleine Kuchenformen füllen und bei 160 Grad (Umluft) ca. 25 min. backen.

Abkühlen lassen und nach Geschmack mit Schokosoße verzieren.

Kleine Nusskuchen4

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.