Rezepte

Möhren-Muffins

Diese allerfeinsten saftigen Möhren-Muffins sind wahre Alleskönner: sie passen perfekt auf jede Kaffeetafel, sind aber auch genial als kleiner Happs für zwischendurch.

Das Beste an diesem Rezept ist seine Einfachheit. Es sind keine komplizierten Zutaten notwendig und wenn mal wieder die üblichen Verdächtigen im Vorratsschrank fehlen, macht das überhaupt nichts. Hier werden weder Mehl noch Eier benötigt. Weiterlesen „Möhren-Muffins“

Rezepte

Vollkorn-Butterkekse

Manchmal muss es etwas ganz Schlichtes sein.

Butterkekse sind wohl für die meisten von uns die allererste Kekserfahrung. Wer hat jetzt nicht sofort das Bild eines Buggys im Kopf, in dessen Netz eine angebrochene Butterkekspackung steckt, während das vorne sitzende Kleinkind genüßlich einen angematschten Keks mümmelt? 🙂

Butterkekse sind und werden nie langweilig und Jeder, der gern backt, schätzt ihre Vielseitigkeit.

Es gibt Zeiten, da verbrauche ich so viele Butterkekse, dass mir die handelsüblichen glutenfreien Butterkekse zu teuer werden. Also musste ein Rezept her; dieses ist außerdem vegan, mais- und sojafrei und beinhaltet deutlich weniger Zucker als industriell hergestellte Kekse. Weiterlesen „Vollkorn-Butterkekse“

Rezepte

Veganer Apfel-Streuselkuchen

Streuselkuchen ist ein All-Time-Favourite.

Dieser Kuchen ist schnell gebacken, schmeckt immer – auch noch warm – und ist das ganze Jahr über umsetzbar. Und wenn gerade keine Äpfel im Haus sein sollten, kann auch jedes andere Obst genommen werden.

Lasst es euch schmecken! Weiterlesen „Veganer Apfel-Streuselkuchen“

Rezepte

Puffreis-Schnitten

[Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung, durch Markennennung. Ich habe das Produkt mit eigenem Geld käuflich erworben.]

I proudly present 🥁 🥁 🥁 : Das Welt-Allereinfachste-Rezept-Ever.

Bei den Puffreis-Schnitten handelt es sich um ein sagenhaftes Zwei-Zutaten-Rezept. Zudem ist es kinderleicht in der Herstellung, muss nicht gebacken werden und schmeckt den wahren Schoko-Fans unter uns unglaublich gut. Weiterlesen „Puffreis-Schnitten“

Rezepte

Stollen-Muffins

Ich gestehe, ich bin ein Muffin-Nerd. Für mich sind Muffins der absolute Hit. Die gehen einfach immer. Sie sind schnell gebacken, vielseitig variierbar und schmecken eigentlich Allen.

Jetzt hatte ich eine wirklich geniale Idee: warum nicht mal Stollen in Muffinform backen und damit den absoluten Weihnachts-Muffintraum realisieren?

Das Beste daran: diese Stollen sind so einfach, die gelingen wirklich jedem. Wenn du also Stollen liebst, dich aber bisher noch nicht dran getraut hast, dann versuch‘ es doch mal mit dieser Variante. Weiterlesen „Stollen-Muffins“

Rezepte

Kirsch-Schokokuchen (vegan)

Wenn neben dem Normalen (Alltag) und dem Besonderen (Weihnachtsplätzchen backen) auch noch etwas für ein Kuchenbuffet gebacken werden muss, freue ich mich über unkomplizierte Rezepte.

Kuchenklassiker sind im Basar-Café immer beliebt. Da dies auch für „frei-von“-Kuchen gilt, habe ich mich entschieden, den Kirsch-Schokokuchen in einer veganen Variante zu backen.  Weiterlesen „Kirsch-Schokokuchen (vegan)“

Rezepte

Schnelle dunkle Brötchen

Dies ist eine Variante meines Rezepts für Schnelle helle Brötchen. Ich habe eine andere Mehlzusammensetzung gewählt und den Schmand durch Jogurt ausgetauscht.

Außerdem erschien mir die Angabe von 2 Päckchen Backpulver zu viel, so dass ich diese Menge halbiert habe.

Das Ergebnis sind herrlich leckere, weichkrumige Brötchen, die ganz wunderbar geeignet sind, ein schnelles Abendessen auf den Tisch zu zaubern.
Weiterlesen „Schnelle dunkle Brötchen“

Rezepte

Pommes Fritten

Auf die Plätze – fertig – los!

Wer gewinnt? Pommes aus der Tiefkühltruhe oder selbstgemachte (aus echten Kartoffeln)? Na klar, beide Varianten bestehen aus dem gleichen Rohstoff, aber wir können uns die Gewürze selbst aussuchen und mal ehrlich: die handgeschnippelten schmecken um Längen besser.

Und falls du jetzt denkst: „Ich hab‘ aber doch gar keine Friteuse…“, kannst du ganz beruhigt sein: die brauchst du nicht, ich habe auch keine und verzichte trotzdem nicht auf meine heißgeliebten Pommes. So brauchst du auch nicht darüber nachzudenken, wohin das Frittierfett hinterher wandert, denn es bleibt ja gar keins übrig. 🙂

Und jetzt geht’s los zum WirschnippelnunsunserePommesheuteselber-Rezept: Weiterlesen „Pommes Fritten“

Rezepte

Schokohasen-Maffeln

[(Nicht beabsichtigte) Werbung, aber es sind Schokohasen abgelichtet, die der ein oder andere erkennen mag; ich habe alle selber gekauft und keinerlei Gegenleistung dafür bekommen oder verlangt.]
Habt ihr nach Ostern auch immer so viel Schokolade im Haus, dass sogar die KInder sagen: „Puh, ich kann sie nicht mehr sehen? Kann ich mal was anderes schnagern?“ Und dann sage ich: „Nein, mein Kind. Es wird erst gegessen, was im Haus ist. Danach können wir weitersehen.“

Bei uns tummeln sich aber immer noch so viele Hasen, dass die Kinder es gar nicht alleine schaffen können…

Nachdem ich neulich erstens so viel positiven Zuspruch von euch zu meinen (Nicht-Schoko-)Maffeln bekommen habe und ich zweitens immer noch kein Waffeleisen gekauft habe, bekommt ihr jetzt ein weiteres Maffel-Rezept. 🙂 🙂

Weiterlesen „Schokohasen-Maffeln“

Rezepte

Hirsenta – auf Gemüsebett

Geht es euch auch so, dass ihr euch nach dem Feiertags- oder Wochenend-Geschlemme mal nach etwas Einfacherem oder Leichterem sehnt?

Dann habe ich hier etwas Passendes für euch: Hirsenta. Die Namensähnlichkeit zu den bekannten Maisgrießschnitten ist übrigens beabsichtigt.

Dieses Rezept eignet sich auch hervorragend zur Resteverwertung. Weiterlesen „Hirsenta – auf Gemüsebett“