Rezepte

Weißbrot

Heute gibt es mal wieder ein überarbeitetes Rezept.

Beim Durchlesen meines Weißbrot-Rezeptes wurde mir bewusst, dass es nicht mehr zu mir passt. Ich verzichte zur Zeit weitestgehend auf Maisprodukte, außerdem war mir im alten Rezept eindeutig zu viel Hefe im Spiel und zusätzlich habe ich eine fruktosearme Variante gewählt.

Natürlich gibt es Rezepte, die mit noch weniger Hefe auskommen und mit der entsprechenden Zeit und vor allem Planung bestens funktionieren. Ich hoffe, ich schockiere euch jetzt nicht zu sehr, aber ich denke tatsächlich nicht rund um die Uhr ans Backen und habe – so wie die meisten von euch – noch Tausend andere Dinge zwischen Arbeit und Alltag zu erledigen.

Nicht nur Kinder äußern spontane Wünsche. Ein Brot, das in maximal zwei Stunden fertig ist, ist also stets sehr willkommen. Weiterlesen „Weißbrot“

Rezepte

Peanutbutter-Cookies

Eben auf Insta angekündigt, habe ich hier mein überarbeitetes Rezept für Erdnussbutterkekse. Diese gelingen übrigens sowohl mit crunchy als auch mit creamy Erdnussbutter. Du kannst also – anders als ich – deinen persönlichen Favoriten auswählen.

Ich habe nämlich unsere Vorräte geplündert und da stand ein Glas mit der cremigen Variante. Aber das ist nicht schlimm, denn erstens schmecken die Kekse ja wie gesagt so und so und zweitens kann ich mir jetzt wieder eine neue Crunchy Peanut Butter kaufen und werde sie direkt aus dem Glas löffeln. 😀 Weiterlesen „Peanutbutter-Cookies“

Rezepte

Dunkles Bananenbrot

[Werbung, da Blogger-Verlinkung 🙂 und Markennennung.]

Brauchen wir noch ein Bananenbrot? Ja, definitiv ja!

Zwar leuchtet die schöne bunte Rezeptwelt von Bananenbroten und auch ich habe schon einige gebacken. Aber an einem ganz besonderen konnte ich nicht vorbei: gesehen habe ich es auf dem Insta-Account von Susi (@susis_fitfood).

Das Foto von Susis Bananenbrot lachte mich sofort so an, dass mir das Wasser im Mund zusammenlief. Ich wollte es augenblicklich ausprobieren.

Weiterlesen „Dunkles Bananenbrot“

Rezepte

Veganer Apfel-Streuselkuchen

Streuselkuchen ist ein All-Time-Favourite.

Dieser Kuchen ist schnell gebacken, schmeckt immer – auch noch warm – und ist das ganze Jahr über umsetzbar. Und wenn gerade keine Äpfel im Haus sein sollten, kann auch jedes andere Obst genommen werden.

Lasst es euch schmecken! Weiterlesen „Veganer Apfel-Streuselkuchen“

Rezepte

Vegane Jogurt-Brötchen

Wer hat Lust auf zarte Brötchen? – Dann schnell auf in die Küche und mischt die Zutaten zusammen.

Da diese Brötchen nämlich mit sehr wenig Hefe auskommen, brauchen sie eine entsprechend längere Ruhezeit. Ich habe den Teig vormittags zusammen gemischt und abends hatten wir herrlich leckere warme Brötchen auf dem Tisch stehen. Allerdings nicht lange, denn diese Brötchen sind sehr schnell aufgefuttert.

Wenn es schnell gehen soll, dann könnt ihr die Brötchen natürlich auch mit einem ganzen Päckchen Hefe (meist 7g) backen. Dann brauchen sie nur ungefähr eine Stunde Ruhezeit. Weiterlesen „Vegane Jogurt-Brötchen“

Rezepte

No Bake Pineapple Cheesecake

Oder: Ananas-Frischkäsetorte

Die ersten Sonnenstrahlen blitzen zwischen den Wolken hervor und ich bekomme Lust auf etwas Sommerliches. Was passt da besser als eine schöne kalte Frischkäsetorte?

Eben: nicht viel, aber Ananas muss mit drauf, denn die leuchtet so schön gelb. Weiterlesen „No Bake Pineapple Cheesecake“

Rezepte

Veganes Mischbrot

Dieses Rezept entstand aus einer spontanen Laune nach einem einfachen Brot.

Leider ist es beim Backen etwas auseinander „gelaufen“. Zum Glück schadet dies dem  Geschmack aber überhaupt nicht. Das Brot ist herrlich saftig-locker und hat eine angenehm feste Kruste.

Natürlich hätte ich den Teig ganz einfach in einer Kastenform backen können, aber ich wollte kein eckiges Brot haben. Mein Vorsatz, eine glutenfreie Küche ohne viel Backhelfer-Schnickschnack und -Schischi umzusetzen, stösst hin und wieder an seine Grenzen. Vielleicht denke ich doch noch mal über die Anschaffung eines Gärkörbchens nach? Was sind eure Erfahrungen? Kommt ihr gut damit zurecht? Weiterlesen „Veganes Mischbrot“

Rezepte

Schokoplätzchen

Cookies for ever!!!

Kekse gehen doch einfach immer. Und wenn sie dann noch so einfach und schnell zu backen sind wie diese Schokokekse, dann gibt es sie ab sofort jede Woche.

Also, holt eure Keksdosen hervor und legt euch einen kleinen Vorrat an. Ich verspreche euch, eure kleinen Krümelmonster haben sie ratzfatz weg gefuttert. Weiterlesen „Schokoplätzchen“

Rezepte

Krustenbrot

Dieses Brot wird ohne spezielle Form gebacken und erhält dadurch seine namensgebende wunderbar knusprige Kruste. Die hohe Anfangstemperatur beim Backen sorgt dafür, dass das Brot von innen schön locker und saftig bleibt.

Zur Herstellung werden zwar viele Zutaten benötigt und auch dauert es etwa einen Tag, bis wir das Brot genießen können. Dafür ist das Rezept aber denkbar einfach in der Umsetzung. Der Teig ist so fest, dass er mit den Händen formbar ist und beim Backen nicht auseinanderfällt. Weiterlesen „Krustenbrot“

glutenfreier Kuchen
Rezepte

Apfelkuchen mit weißer Schokolade

So entstehen Stars. Oftmals sind es abgewandelte Klassiker und gar nicht mal exotische Früchte oder extravagante Zutaten, die aus einem Kuchen einen neuen Liebling machen.

Das trifft auch auf diesen Apfelkuchen zu. Im Teig sind geraspelte Äpfel und geschmolzene weisse Schokolade. Beide zusammen sorgen dafür, dass der Kuchen herrlich saftig ist und dies auch einige Tage bleibt (wenn dann noch was übrig ist).

Als Krönung für die echten Fans von weißer Schoki gibt es die dann auch noch als Guss obendrauf. Weiterlesen „Apfelkuchen mit weißer Schokolade“