Rezepte

Aprikosenkuchen mit Beeren

Ein Kuchen für die Babysitter!

Wir wollten ein paar Tage mit den großen Kindern verreisen, für die „Kleinen“ hatten wir die Cousinen als Babysitter organisiert. Die sollten einen Kuchen bekommen. Dann sah er am Abend vorher schon so lecker aus, dass wir anfangen mussten…. (Aber in einer Familie kann man das ja machen, oder?) 🙂

Die orangen Aprikosen ergeben zusammen mit den verschieden farbigen Beeren einen hübschen bunten Kuchen. Der Teig ist ein ganz einfacher Rührteig, der locker-fluffig schmeckt.

Aprikosenkuchen3

Das wird benötigt:

ca. 12 Aprikosen

Him- und Blaubeeren

120 g Margarine

100 g Zucker

1 P. Vanillezucker

1 Pr. Salz

3 Eier

200 g GF-Mehl

2 TL Backpulver

1/2 TL Zimt

1 TL Inulin

etwas Milch

Aprikosenkuchen6

So geht’s:

Die Aprikosen waschen, entsteinen und in Achtel schneiden. Die Beeren vorsichtig waschen. Das gesamte Obst abtropfen lassen.

Die Margarine schaumig rühren, Zucker, Vanillezucker, Salz zugeben. Dann die Eier mit verrühren.

Alle trockenen Zutaten mischen und unterrühren. Evtl. etwas Milch zugeben.

Den Teig in eine gefettete Form füllen, die Aprikosenschnitze und einige Beeren darauf verteilen und leicht andrücken. Den Kuchen bei 160 Grad (Umluft) ca. 45 min. backen.

Nach dem Backen auskühlen lassen und als Farbtupfer mit einigen frischen Beeren garnieren.

 

 

2 Gedanken zu „Aprikosenkuchen mit Beeren“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.