Rezepte

Mandel-Granola

Den Tag ohne Frühstück starten? Für mich ist das unmöglich.

Vor allem seit ich mit dieser Mischung mein neues Lieblingsmüsli gefunden habe. Damit bin ich so glücklich, dass ich mein Frühstück jeden Morgen geniesse, auch wenn es hektisch ist und ich zwischen Kindern wecken, Kaffee kochen und Klamotten zusammensuchen nicht wirklich viel Ruhe habe. 

granola2.jpg

Für ein großes Vorratsglas:

  • 200 g Reisflocken
  • 60 g Hirseflocken
  • 30 g gepuffter Quinoa
  • 150 g Buchweizen
  • 50 g gehackte Mandeln
  • 40 g Chiasamen
  • 40 g Kokoschips
  • 60 g Sonnenblumenkerne
  • 80 g Kokosöl
  • 120 g Reissirup

Granola5

So einfach geht’s:

Den Backofen auf 160 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermischen.

Das Kokosöl mit dem Reissirup in einem Topf erwärmen, bis das Kokosöl flüssig wird und sich beides gut vermischt. Zu dem Müsli geben und sehr gut miteinander verrühren.

Auf ein Backblech geben und ca. 20 min. rösten lassen. Zwischendurch ein paar mal wenden.

Anschließend sehr gut auskühlen lassen, auch dabei immer mal wieder rühren und wenden. Erst wenn das Granola richtig ausgekühlt ist, in ein Glas oder eine Dose füllen und gut verschließen.

Granola4

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.