Rezepte

Gespenster-Muffins

Suchst du noch nach einer schnellen Idee für deine Halloween-Party? Diese kleinen Gespenster sind ganz fix fertig und lassen die Augen deiner Kinder glänzen.

Das Schöne an diesem Rezept: es eignet sich wunderbar als Familienprojekt. Bei uns haben Kinder, Vater und Mutter daran gearbeitet.

Glutenfreies Halloween
Schau mir in die Augen!

Das wird benötigt:

  • Für 12 Muffins: 1 x Grundrezept: Muffins nach persönlicher Vorliebe. Ich habe eine ganz einfache Variante mit hellem Teig und 30 g Quinoaflocken gewählt, aber hier passt alles, was schmeckt.
  • Für das Frosting:
    • 90 g Butter oder Margarine
    • 90 g Puderzucker
    • 90 g Frischkäse
    • 1 EL Schokocreme
    • Kakaopulver mit Zucker gemischt
  • Für die Gespenster:
    • 3 Muffins
    • 80 g Frischkäse
  • Zusätzlich:
    • 200 g weiße Schokolade
    • Zuckeraugen oder Schokotropfen
    • Zahnstocher

glutenfreie gespenster

So geht’s:

Die Muffins nach Rezept zubereiten und auskühlen lassen.

Für das Frosting zunächst die Butter oder Margarine auf höchster Stufe weich rühren. Dann den Puderzucker bei mittlerer Stufe unterrühren. Zuletzt den Frischkäse und die Schokocreme dazugeben und alles zu einer cremigen Masse verrühren.

Das Frosting auf 9 Muffins verstreichen und mit dem Kakao-/Zuckergemisch bestreuen.

Drei Muffins in einer Schüssel zerbröseln und mit dem Frischkäse zu einem Teig verkneten. Daraus 9 „Gespenster“ formen. Diese mit Hilfe von Zahnstochern auf den Muffins fixieren.

Die weiße Schokolade in einem Topf schmelzen und dann über die Gespenster gießen.

Die Muffins für ca. 5 min. in den Kühlschrank geben, dann die Augen in die Schokolade drücken und weiter kühlen.

GespensterMuffin1
Scary Monsters!

4 Gedanken zu „Gespenster-Muffins“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.