Rezepte

Puffreis-Schnitten

[Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung, durch Markennennung. Ich habe das Produkt mit eigenem Geld käuflich erworben.]

I proudly present 🥁 🥁 🥁 : Das Welt-Allereinfachste-Rezept-Ever.

Bei den Puffreis-Schnitten handelt es sich um ein sagenhaftes Zwei-Zutaten-Rezept. Zudem ist es kinderleicht in der Herstellung, muss nicht gebacken werden und schmeckt den wahren Schoko-Fans unter uns unglaublich gut.

puffreis5.jpg

Das wird benötigt:

  • 200 g Zartbitterschokolade (ihr könnt auch jede beliebige andere Schokolade nehmen; bei weißer Schokolade hilft ein EL Kokosöl – dann sind es allerdings 3 Zutaten 😉 )
  • 65 g Puffreis (z.B. von Werz.bio)

So geht’s:

Die Schokolade bei geringer Hitze schmelzen lassen.

Den Puffreis in eine Schüssel geben, die geschmolzene Schokolade nach und nach darübergießen. Unter ständigem Rühren die beiden Zutaten solange mischen, bis der Reis komplett eingefärbt ist.

Auf eine flache Unterlage (z.B. Brett oder Blech) geben und glatt streichen (Vorsicht! die Masse ist sehr klebrig) und für etwa 2 – 3 Stunden kalt stellen (am besten klappt es im Kühlschrank).

Mit einem großen, scharfen Messer in Schnitten schneiden.

Tipp: Beim Schneiden der hartgewordenen Masse entstehen selbstverständlich weiße Schnittkanten. Dies schadet dem Geschmack in keinster Weise, sieht aber nicht so hübsch aus. Um dies zu vermeiden kann die Masse beispielsweise in Keksausstecher gefüllt werden. Dies ist eine sehr klebrige Angelegenheit!!! Nach dem Abkühlen werden die „Kekse“ vorsichtig mit dem schmalen Ende eines Teelöffels oder einem Messer aus dem Förmchen gedrückt.

Puffreis-Schnitten selbstgemacht
Schmeckt nicht nur an Ostern!
Puffreis-Schnitten
Auch sehr lecker schmeckt’s mit weißer Schoki!

2 Gedanken zu „Puffreis-Schnitten“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.