Rezepte

Granola mit Kokos

Da musste ich tatsächlich erst auf den Geburtstag und den dazugehörigen Kuchen meines Sohnes warten, bis ich mir endlich wieder ein knuspriges Granola backen konnte.

Das ist natürlich völliger Quatsch, aber im Sinne von NoWaste (früher hieß es: „Lebensmittel werden nicht weggeworfen.“) und Upcycling (früher: „Sparsamkeit“) habe ich die grünen Kokosflocken kurzerhand mit in mein Knuspermüsli gepackt.

Die Farbe verschwindet beim Backen vollständig und am Geschmack macht sich Lebensmittelfarbe ja ohnehin nicht bemerkbar.

Aber keine Sorge: wenn du jetzt sofort Lust auf ein Knusperfrühstück hast, musst du  vorher keine Wiese züchten. Weiterlesen „Granola mit Kokos“

leckerer glutenfreier kichererbsensalat
Rezepte

Kichererbsensalat à la Kimberley

[Werbung, da Blogger-Verlinkung.]
This blogpost is dedicated to Kimberley, my dear Insta friend from Camano Island, Washington State. She blogs at The Rocks and Dirt Bakery and gives us insights to lots of gluten-, grain-, dairy-, and refined-sugar-free recipes.

I really love the inspiring way of preparing easy going but nevertheless phantastic meals. And smoothies. And salads. Like this one with lots of dried chickpeas. You are so right, dear Kimberley: you may not compare them to the canned ones. 😀 Weiterlesen „Kichererbsensalat à la Kimberley“

Rezepte

Muffinbrötchen

Was tun, wenn es schnell und einfach gehen muss? In einem früheren Leben wäre ich schnell zur Bäckerei gelaufen und hätte uns einfach ein paar Brötchen für’s Abendessen gekauft… Manchmal fällt es auch mir schwer, regelmäßig zu backen.

Falls ihr meinem Backofen-Leben auf Instagram oder Facebook folgt, habt ihr gesehen, dass mich mein geliebter Handmixer verlassen hat und ich auf der Suche nach einem Ersatz bin.

🙂
An dieser Stelle bedanke ich mich
für eure vielen hilfreichen Tipps und Empfehlungen!
🙂 Weiterlesen „Muffinbrötchen“

Rezepte

Bananen-Nuss-Kekse

Wie sieht es aus? Mögt ihr Bananen? Ich esse die Frucht selber ja eher selten, aber ich schätze ihre feine Süße. Damit lassen sich so herrliche leckere Schlemmereien wie Kekse oder Desserts zubereiten.

Die Plätzchen, die ich euch hier vorstelle, gehören nach wie vor zu unseren Lieblingen. Tatsächlich ist das Rezept eines meiner ersten hier auf dem Blog gewesen. Nun habe ich es endlich veganisiert. Denkbar einfach bleibt es. Weiterlesen „Bananen-Nuss-Kekse“

Rezepte

Veganer Marmorkuchen

Kennt ihr das auch? Immer genau dann, wenn irgendeine Zutat fehlt, ist der Kuchenhunger am größten. Da hilft dann kein Jammern und auch keine Schokolade, es muss Kuchen sein. Zum Glück lassen sich viele Klassiker ganz einfach veganisieren.

Glutenfrei und vegan? Geht das?

Dieses einfache, altbewährte Rezept für Marmorkuchen funktioniert wunderbar und gelingsicher ohne Ei und Milch. Der Kuchen schmeckt genauso locker-fluffig wie er aussieht. Und das sogar über einige Tage, falls dann überhaupt noch was übrig ist. Weiterlesen „Veganer Marmorkuchen“

Rezepte

Veganer Apfel-Streuselkuchen

Streuselkuchen ist ein All-Time-Favourite.

Dieser Kuchen ist schnell gebacken, schmeckt immer – auch noch warm – und ist das ganze Jahr über umsetzbar. Und wenn gerade keine Äpfel im Haus sein sollten, kann auch jedes andere Obst genommen werden.

Lasst es euch schmecken! Weiterlesen „Veganer Apfel-Streuselkuchen“

Rezepte

Puffreis-Schnitten

[Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung, durch Markennennung. Ich habe das Produkt mit eigenem Geld käuflich erworben.]

I proudly present 🥁 🥁 🥁 : Das Welt-Allereinfachste-Rezept-Ever.

Bei den Puffreis-Schnitten handelt es sich um ein sagenhaftes Zwei-Zutaten-Rezept. Zudem ist es kinderleicht in der Herstellung, muss nicht gebacken werden und schmeckt den wahren Schoko-Fans unter uns unglaublich gut. Weiterlesen „Puffreis-Schnitten“

glutenfreier Kuchen
Rezepte

Apfelkuchen mit weißer Schokolade

So entstehen Stars. Oftmals sind es abgewandelte Klassiker und gar nicht mal exotische Früchte oder extravagante Zutaten, die aus einem Kuchen einen neuen Liebling machen.

Das trifft auch auf diesen Apfelkuchen zu. Im Teig sind geraspelte Äpfel und geschmolzene weisse Schokolade. Beide zusammen sorgen dafür, dass der Kuchen herrlich saftig ist und dies auch einige Tage bleibt (wenn dann noch was übrig ist).

Als Krönung für die echten Fans von weißer Schoki gibt es die dann auch noch als Guss obendrauf. Weiterlesen „Apfelkuchen mit weißer Schokolade“

Rezepte

Einfaches deftiges Mischbrot

Ich esse abends ja sehr gerne Brot. Ob es nun belegte Brote sind, oder die Scheiben als Beilage zu Suppe oder Salat gereicht werden, ist egal. Ich mag halt gerne Stullen.

Mein Brot der Woche ist daher ein kräftig-deftiges Mischbrot. Das passt wirklich in beide Kategorien: als Butterbrot oder als Side-order.

Zum Backen habe ich dieses Mal keine Mehlmischung genommen, sondern ganz bewusst einzelne Mehle gemischt, sodass das Nachbacken einfacher fällt. Weiterlesen „Einfaches deftiges Mischbrot“

Rezepte

Stollen-Muffins

Ich gestehe, ich bin ein Muffin-Nerd. Für mich sind Muffins der absolute Hit. Die gehen einfach immer. Sie sind schnell gebacken, vielseitig variierbar und schmecken eigentlich Allen.

Jetzt hatte ich eine wirklich geniale Idee: warum nicht mal Stollen in Muffinform backen und damit den absoluten Weihnachts-Muffintraum realisieren?

Das Beste daran: diese Stollen sind so einfach, die gelingen wirklich jedem. Wenn du also Stollen liebst, dich aber bisher noch nicht dran getraut hast, dann versuch‘ es doch mal mit dieser Variante. Weiterlesen „Stollen-Muffins“