Rezepte

Käse-Walnuss-Kuchen

Dieser Kuchen ist die Abwandlung eines italienischen Rezeptes. Der Kuchen enthält so wenig Mehl, dass die glutenfreie Variante wirklich leicht fällt.  Im Original bildet Ricotta die Grundlage der Kuchenmasse, ich habe jedoch ganz normalen Frischkäse genommen.

Durch die Menge der Eier bzw. des Eischnees erhält der Kuchen eine herrlich locker-luftige Konsistenz, zu denen die knackigen Walnüsse einen schönen Kontrast bilden. Auch die fruchtige Komponente darf nicht fehlen und so bildet ein Überzug aus Aprikosenmarmelade den gelungenen Abschluss. 

Am besten schmeckt der Kuchen gut gekühlt. Weiterlesen „Käse-Walnuss-Kuchen“