Rezepte

Marmorkuchen

Wer liebt sie nicht, die Kuchenklassiker?

Nach längerer Zeit habe ich uns für’s nachmittägliche Kaffeetrinken mal wieder Marmorkuchen gebacken. Ja, den ganz normalen, und zwar so wie das Rezept auch schon immer im alten Backbuch steht.

Und, psst: zwei unserer Kinder hatten Freunde zu Besuch. Diese beiden haben nicht gemerkt, dass sie glutenfreien Kuchen gegessen haben… 🙂 🙂 🙂

(Ich habe zwar noch nicht erlebt, dass jemand nicht glutenfrei essen darf, aber für mich ist es selbstverständlich, dass ich mich bei – insbesondere kleinen – Menschen, die uns zum ersten Mal besuchen, versichere, ob Lebensmittelunverträglichkeiten vorliegen.)

Marmorkuchen2

Das wird benötigt:

  • 300 g Margarine
  • 200 g Rohrohrzucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1 Pr. Salz
  • 5 Eier
  • 375 g GF-Mehl (z.B. Heller Mehlmix)
  • 1 P. Backpulver
  • 5 g. gem. Flohsamenschalen (z.B. von FiberHUSK)
  • 150 ml Milch
  • 25 g Kakaopulver
  • ca. 100 ml Milch

Marmorkuchen4

So geht’s:

Die Margarine schaumig rühren. Zucker, Vanillezucker, Salz zugeben und mit verrühren.

Die Eier nach und nach zugeben und so lange rühren, bis alles schön schaumig ist.

Mehl, Backpulver und Flohsamenschalen mischen und unter den Teig rühren. 150 ml Milch unterrühren. Der Teig sollte jetzt sehr zähflüssig sein.

Die Hälfte des Teiges in eine gefettete Backform füllen, unter die andere Hälfte Kakao und Milch geben.

Den Schokoteig auf dem hellen Teig verteilen und glattstreichen. Dann z.B. mit einer Gabel kreis- oder schlangenförmig durch beide Teigschichten ziehen. Anschließend den Teig erneut glattstreichen.

Den Kuchen bei 160 Grad (Umluft) für ca. 45 min backen.

Anschließend auf ein Gitter stürzen und erkalten lassen.

Marmorkuchen1

3 Gedanken zu „Marmorkuchen“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.