Adventskalender

10. Türchen: Nuss-Apfel-Kuchen

Auch wenn er das ganze Jahr über schmeckt, gehört ein Nusskuchen für mich genauso zur Vorweihnachtszeit wie die vielen Plätzchen.

Ein MUSS ist jetzt allerdings der Schokoüberzug!!!

nuss-apfel-kuchen3.jpg

Das wird benötigt:

300 g Margarine

250 g (brauner) Zucker

1 P. Vanillezucker

1 Pr. Salz

4 Eier

175 g GF Mehl

200 g gem. Nüsse

1 P. Backpulver

1/2 geriebener Apfel

5 EL Milch

Kuvertüre (Vollmich)

weiße Schokolade

Zuckerperlen

 

So geht’s:

Zunächst die Margarine weich rühren, dann Zucker, Vanillezucker, Salz dazugeben.

Anschließend die Eier zugeben und so lange rühren, bis alles schön schaumig ist.

Die trockenen Zutaten mischen, dann zusammen mit dem Apfel und der Milch  unterrühren.

Den Teig in eine gefettete Kranzform füllen und bei 160 Grad (Umluft) ca. 45 min. backen. Anschließend auskühlen lassen.

Mit Kuvertüre überziehen und mit weißer Schokolade und Zuckerperlen verzieren.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.