Rezepte

Nuss-Schoko-Creme

Wer liebt das nicht? Schokolade aufs Brot?

Hätte ich schon früher gewusst, wie einfach und schnell eine super leckere Nuss-Schoko-Creme hergestellt ist, ich hätte mir manche Einkäufe und Zuckerschübe gespart. 😀

Das Tolle an hausgemachter Creme ist, dass du selbst über die Menge an Kakao und Zucker bestimmst. Möchtest du es lieber sehr süß oder lieber schokoherb? Es liegt ganz bei dir.

Ich habe zum Süßen Traubenzucker verwendet, sodass meine Creme fructosearm ist. Solltest du ein anderes Süßungsmittel verwenden, reicht wahrscheinlich eine geringere Menge aus.

Schoko3

Für 2 Gläser (à 190 ml):

200 g gemahlene Haselnüsse

30 g Kakaopulver

50 g Traubenzucker

50 g Kokosöl, muss flüssig sein

So geht’s:

Die gemahlenen Haselnüsse in eine Rührschüssel geben. Mit dem Pürierstab so lange pürieren, bis sich eine homogene Masse bildet.

Dies ist überhaupt nicht schwierig, kann aber eine Zeitlang dauern.

VORSICHT!!!
Das Gerät kann sich bei diesem Vorgang überhitzen,
bitte immer wieder eine Pause einlegen!

(Einfacher geht es natürlich mit einem Hochleistungsmixer oder einer Küchenmaschine. Aber auch wenn du – so wie ich – diese Geräte nicht besitzt, kannst du deine eigene Schokocreme herstellen.)

Die anderen drei Zutaten dazu geben und alles verrühren.

In Gläser abfüllen, fertig! Oder gleich schnabulieren!

Schoko1

 

2 Gedanken zu „Nuss-Schoko-Creme“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.