Rezepte

Rhabarber-Creme-Kuchen

Endlich habe auch ich mit meiner cremigen Variante die diesjährige Rhabarber-Saison eingeläutet.

Dafür habe ich es mir diesmal ganz einfach gemacht und einfach mein Rezept für Rhabarberkuchen aus dem vergangenen Jahr übernommen. Ich habe es lediglich ein klitzekleines bisschen abgewandelt und außerdem die Cremeschicht veganisiert.

Wusstet ihr übrigens, dass Rhabarber gar kein Obst ist, sonder botanisch zum Gemüse zählt?

Weiterlesen „Rhabarber-Creme-Kuchen“
Rezepte

Rhabarberkuchen

Leider ist die Rhabarber-Saison nun zu Ende, aber ich hau trotzdem noch schnell ein Rezept raus. Wenn ihr jetzt noch Rhabarber im Kühlschrank habt: sofort verarbeiten. Für Rhabarber im Garten gilt: in Ruhe lassen. Die zweite Wachstumsphase, die nun beginnt, benötigen die Pflanzen für das nächste Jahr.

Rhabarber bildet verstärkt Oxalsäure, die insbesondere von Menschen mit Nierenproblemen nicht gut verarbeitet werden kann. Milchprodukte sollen hier helfen, da das enthaltene Kalzium das Oxal bindet. Anscheinend wusste das auch meine Oma, denn bei ihr gab es immer Rhabarberkompott mit Kondensmilch. (Für weiterführende Informationen wendet euch bitte an Ernährungsberater oder Lebensmittelchemiker.) Weiterlesen „Rhabarberkuchen“