Rezepte

Rotkohl-Muffins

Wir lieben Muffins! Und zwar nicht nur die kleinen süßen, fruchtigen oder schokoladigen Kuchen, sondern auch und gerade die herzhaften Varianten. Heute stelle ich euch mit den Rotkohl-Muffins einen unserer absoluten Lieblinge vor.

Besonders herzhafte Muffins sind perfekte Resteverwerter; hier können wunderbar die Reste von Mittag- oder Abendessen verwendet werden. Bei uns war es neben dem bereits genannten Rotkohl noch eine kleine Portion Quinoa.

Ich schreibe euch das Rezept so auf, dass ihr es ganz einfach nachbacken könnt, ob mit oder ohne Resten.

Weiterlesen „Rotkohl-Muffins“
Allgemein

Pflaumenkuchen

Jetzt ist die Zeit, den Garten auf den Winter vorzubereiten; Büsche und Sträucher werden zurückgeschnitten, liegen gebliebenes Spielzeug weggeräumt und das Laub zusammengeharkt. Doch auch an trockenen Oktobertagen klettert uns die Kälte in die Ärmel und etwas Warmes muss her. Nach einem arbeitsreichen Tag im Garten kommt daher so ein Pflaumenkuchen mit einem heißen Kaffee gerade recht.

Der vegane Hefeteig ist diesmal besonders gut gelungen, er lässt sich gut verarbeiten und krümelt nicht. Der gebackene Teig ist zwar luftig-locker, jedoch so fest, dass er vom Fruchtsaft nicht kwatschig wird.

Weiterlesen „Pflaumenkuchen“
Rezepte

Melonen-Kokos-Schnitten

Da hatte ich doch tatsächlich Anfang Oktober noch eine Wassermelone herumliegen. Doch was damit tun, wenn der Sommer eindeutig vorbei ist? Wir hatten überhaupt keine Lust, sie bei herbstlichen Temperaturen und dämmerigen Licht einfach so zu essen. Bei Hitze überhaupt kein Problem, aber jetzt? Nö.

Weiterlesen „Melonen-Kokos-Schnitten“
Rezepte

Birnenkuchen mit Nuss-Teff-Kruste

Ein herrlicher Kuchen, der genau zur Jahreszeit passt. Viele unterschiedliche Geschmäcker spiegeln das momentane reichhaltige Angebot der Natur: süße Birnen mit kräftigem Rosmarin, knackige Haselnüsse, nussige Hirse und als i-Tüpfelchen süß-nussige Teffsamen.

Um die jeweiligen Geschmacksnoten besonders herauszukitzeln habe ich die Birnen mit Rosmarin und Zucker durchziehen lassen. Die Nüsse, Hirse und Teffsamen werden in der Pfanne karamellisiert und entfalten dabei ihren wahren Kern.

Weiterlesen „Birnenkuchen mit Nuss-Teff-Kruste“
Rezepte

Hirsegrieß mit karamellisierten Äpfeln

[Werbung]
Was gibt es Schöneres, als die ersten nasskalten, herbstlich anmutenden Tage des Jahres mit einer warmen Süßspeise einzuleiten?

Wir alle lieben Brei, Pudding, Milchreis und fruchtige Aufläufe, diese süßen Speisen, die so herrlich von innen heraus wärmen. Damit sind sie auch eine gute Vorbeugung vor Erkältungen, die wir ganz besonders in diesem Jahr nicht haben möchten.

Dieses Mal habe ich mich für den Hirse-Grießbrei von Werz.bio entschieden, der schmeckt wunderbar nach vergangenen Kindertagen.

Weiterlesen „Hirsegrieß mit karamellisierten Äpfeln“
Rezepte

Zupfbrot

Vor kurzer Zeit erreichte mich eine Rezeptanfrage zu meinem Tomaten-Zupfbrot. Konkret ging es dabei um die angegebene Zutat „Bohnenmehl“. Leider konnte ich diese Anfrage nicht wirklich hinreichend beantworten.

Das ursprüngliche Rezept ist inzwischen drei Jahre alt. An das damals verwendete Bohnenmehl komme ich gar nicht mehr ran, ich benutze auch einzelne der im Rezept angegebenen Zutaten gar nicht mehr oder in anderer Zusammensetzung.

Weiterlesen „Zupfbrot“
Rezepte

Rustikales Fladenbrot

Die beste Zeit für Fladenbrot ist immer!

Heute gibt es eine sehr rustikale Variante. Der Teig enthält einen Teil gestampfter Kartoffeln und bekommt dadurch eine angenehm aromatische und knusprige Kruste.

Dieses Fladenbrot eignet sich nicht nur als schnöde Grill-Begleitung, sondern ist eindeutig ein Hauptdarsteller bei jeder Brotzeit.

Weiterlesen „Rustikales Fladenbrot“

Rezepte

Eistörtchen

Der Sommer ist da und zeigt sich meistens von seiner schönsten Seite!

Da kommt so ein Eistörtchen doch gerade recht. Ob als Nachtisch oder zum Kaffeetrinken, als Snack zwischendurch oder abends im lauen Lüftchen auf Balkon oder Terrasse genossen, die feinen Eiscreme-Snacks schmecken einfach herrlich in dieser Jahreszeit. Weiterlesen „Eistörtchen“

Rezepte

Schoko-Kirsch-Traum

Ein wahr gewordener Traum für alle Schoko-Lover! In der Cremeschicht versteckt sich nämlich nicht nur ein intensiver Schokopudding, sondern auch eine geschmolzene Bitterschokolade. Hinzu kommt ein schoko-knackiger Überzug, der für Biss sorgt, sowie saftige Sauerkirschen, die den herben Schokoladengeschmack erst so richtig hervorheben. Weiterlesen „Schoko-Kirsch-Traum“

Rezepte

Pancakes

[Dieser Beitrag enthält Werbung, da ich ein Backbuch aus Überzeugung empfehle.]
Pancakes sind eines der besten Frühstücke überhaupt, vorausgesetzt morgens ist viel Zeit zum Vorbereiten und auch zum Genießen. Pancakes sind aber auch eines der besten Abendessen, wenn es mal etwas Süßes sein darf. Und dann spielt die Zeit auch nicht so eine große Rolle.

Normalerweise essen wir – wie wahrscheinlich die meisten von euch auch – abends lieber etwas Herzhaftes, aber ganz ab und zu muss es etwas Süßes sein.

Für diese Pancakes habe ich mich von einem Rezept meiner neuesten Backbuch-Errungenschaft* inspieren lassen. Weiterlesen „Pancakes“