Adventskalender

12. Türchen: Glöckchen

Kling, Glöckchen, klingelingeling…

Vielleicht ganz gut, dass ihr mich nicht singen hört. Aber es hilft definitiv beim Backen. Ich singe und summe dann fast immer vor mich hin.

Meine Glöckchen-Plätzchen bimmeln zwar nicht wirklich, dafür schmecken sie aber herrlich nussig. Ich bin ein Nuss-Fan und Nussplätzchen sind von daher ein absolutes Must-Have in der Advents- und Weihnachtszeit.

Dieses Rezept ist übrigens kinderleicht. Der Teig kann wunderbar mit Kindern zubereitet werden. Und beim Ausstechen und Verzieren sind die Kleinen immer ganz eifrig dabei. (Manchmal können sie die Kühlzeit gar nicht abwarten…)

Glöckchen2

Für ca. 25 Stück:

150 g GF-Mehl

50 g gemahlene Nüsse

80 g Rohrohrzucker

2 TL Zimt

1/2 TL Xanthan

100 g Margarine

Glöckchen4

So geht’s:

Alle Zutaten rasch zu einem Teig verkneten, evtl. noch mal kalt stellen.

Ca. 2 bis 3 mm dick ausrollen und Glöckchen ausstechen. Mit Zuckerperlen oder Streuseln verzieren. Bei 160 Grad (Umluft) ca. 10 min. backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s