Rezepte

Lupinencreme-Törtchen

Als ich vor einiger Zeit einen laktosefreien Jogurtersatz suchte, fiel mir im Kühlregal ein „Jogurt“ auf Lupinenbasis auf (der Hersteller nennt es „Fermentiertes Lupinenprodukt“):
glutenfrei, laktosefrei, sogar vegan und on top mit Mango. Lauter Argumente, die mich zu einem Testkauf brachten.

Zuhause hat mich der Geschmack dann endgültig überzeugt. Dieses Lupinen-Dings ist einfach großartig lecker!

Und dann nun die ultimative Herausforderung: Lupinen-Törtchen. Jetzt im Sommer schön frisch auf einem Keks-Boden ohne Backen und mit leckeren frischen Früchten. Die Kombi passt und ist definitiv nicht zum letzten Mal bei uns auf dem Tisch!

Habt ihr die fermentierte Lupine auch schon mal probiert? Wie ist eure Meinung dazu?

lupinentc3b6rtchen3.jpg

Für 5 Stück (à 8 cm ∅):

150 g mürbe Kekse (z.B. vegane Schokokekse)

50 g Margarine

300 ml Lupinen-„Jogurt“ mit Mangogeschmack

2 bis 3 TL Johannisbrotkernmehl

Blaubeeren, Weintrauben, Melissenblätter

glutenfreies veganes Dessert mit Lupine

So geht’s:

Die Kekse fein zerbröseln, die Margarine schmelzen. Dann beides vermischen und auf den Boden kleiner Förmchen fest drücken.

Für 30 min. kalt stellen.

Den Lupinen-„Jogurt“ und das Johannisbrotkernmehl mit einem Schneebesen verrühren. Auf den Keksböden verteilen und für 1 bis 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Mit den Früchten garnieren und als Dessert oder zum Kaffee geniessen.

lupinentc3b6rtchen6.jpg

4 Gedanken zu „Lupinencreme-Törtchen“

    1. Hallo Du Liebe! Gestern wollte ich Lupinen-Joghurt kaufen – alle alle! Warst Du etwa in unserem Bioladen 😂😂 Samstag folgt der zweite Versuch! Ich finde es klingt so erfrischend! Einen erfrischenden Nachmittag – hier brutzelt es bei 32 Grad und wir in Niedersachsen dürfen ja auch arbeiten…

      Gefällt 1 Person

    2. Haha, leider nicht… wer weiß, vielleicht wären wir uns über den Weg gelaufen und vielleicht wären es noch 2 Becher gewesen und wir hätten sie uns teilen können…
      Vielleicht hätten wir uns sogar erkannt…. ??
      Ach, wie spannend 😀 😀
      Ich hab meinen Lupinen-Jogurt übrigens aus dem Supermarkt (ist allerdings auch ein ziemlich großer), vielleicht hast du da noch eine 3. Chance.
      LG und viel Erfolg!!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.