Rezepte

Pfirsich-Streusel-Muffins

Du hast Lust auf Streuselkuchen, aber du möchtest nicht so lange darauf warten?

Wie wäre es dann mit Streusel-Muffins? Die sind schnell zubereitet und außerdem herrlich flexibel. Ich habe sie mit saftigen Pfirsichen gebacken, die gerade Saison haben. Du kannst aber auch jedes andere Obst nehmen, das du magst.

Für 12 Stück:

  • 2 EL Apfelmus
  • 10 g Süßlupinenmehl
  • 20 g Wasser
  • 100 g Rohrohrzucker
  • 80 g Sonnenblumenöl
  • 200 g Reismilch
  • 100 g Buchweizenmehl
  • 50 g Kartoffelmehl
  • 50 g Reisflocken
  • 2 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Zimt
  • 2 Pfirsiche
  • 80 g Buchweizenmehl
  • 20 g Erdmandelmehl
  • 35 g Rohrohrzucker
  • 50 g Margarine
  • optional: 1/2 TL Zimt

So geht’s:

Apfelmus, Süßlupinenmehl und Wasser gut vermischen. Dann zunächst den Zucker dazugeben und schaumig verrühren, anschließend Öl und Reismilch unterrühren.

Zum Schluß alle übrigen Zutaten dazugeben und einen zähflüssigen Teig herstellen. Diesen auf 12 Muffinförmchen verteilen.

Die Pfirsiche waschen und entsteinen. Dann in kleine Würfel schneiden. Diese auf die Förmchen verteilen.

Aus den übrigen Zutaten Streusel herstellen und auch diese verteilen.

Die Muffins bei 160 Grad (Umluft) etwa 25 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.