Rezepte

Marzipankuchen

Ein Kuchen, der garantiert jedem schmeckt – auch Leuten, die eigentlich gar kein Marzipan mögen.

Marzipan zählt ja – wie zum Beispiel Nougat, Lakritze oder Waldmeister – zu den Lebensmitteln, die beim Leser und Betrachter entweder sofortiges Entzücken oder unreflektiertes Abwenden hervorrufen.

Unsere Familie bildet da keine Ausnahme: bei uns steht es fifty-fifty für Marzipan-Liebhaber zu Marzipan-Hasser. Ich gehöre übrigens zur zweiten Kategorie. Da ich aber gerne der anderen Hälfte eine Freude bereiten wollte, habe ich diesen Kuchen gebacken.

Vor einiger Zeit gab es ihn noch in einer nicht-veganen Variante, die sich aber ganz einfach umwandeln ließ. Der Kuchen schmeckt luftig leicht und dank des Marzipans schön saftig. Sollten am nächsten und übernächsten Tag noch Stücke übrig sein, verspreche ich euch, dass diese noch sehr lecker sind.

Für einen runden Kuchen (etwa 26 cm Durchmesser):

  • 140 g Aquafaba
  • 100 g vegane Schokolade
  • 200 g Rohmarzipan
  • 150 g Pflanzenmargarine
  • 100 g Rohrohrzucker
  • 15 g Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 110 g helles Reismehl
  • 40 g gemahlene Erdmandeln
  • 3 g gemahlene Flohsamenschalen (z.B. von FiberHusk)
  • 3 g Backpulver
  • 10 g Zitronensaft
  • 200 g vegane Schokolade
  • geraspelte Mandeln
  • geraspelte Pistazien

So geht’s:

Das Aquafaba etwa 2 Minuten mit dem Handmixer aufschlagen, bis es eine Eischnee-ähnliche Konsistenz annimmt. Zur Seite stellen.

Die Schokolade raspeln, das Marzipan in kleine Würfel schneiden. Ebenfalls zur Seite stellen.

Die Margarine zunächst alleine, dann mit Zucker und Salz cremig aufschlagen.

Alle trockenen Zutaten mischen, dann alle Zutaten zusammengeben und zu einem Rührteig verarbeiten.

Den Teig in eine gefettete Kuchenform geben. Bei 160 Grad (Umluft) etwa 45 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen.

Die Schokolade bei geringer Temperatur schmelzen und auf den Kuchen verteilen. Mit Mandeln und Pistazien bestreuen. Den Guss abkühlen lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.