Rezepte

Rote-Bete-Schokokuchen

Rote Bete ist einfach perfekt für Schokokuchen, denn sie verleiht ihm eine besondere Saftigkeit. Das ist insbesondere bei veganen Kuchen sehr wichtig.

Bereits vor einigen Jahren schon hatte ich diesen Kuchen gebacken, jetzt endlich habe ich das vegane Rezept für euch aufgeschrieben. Die Zutaten sind unkompliziert und sicherlich in jedem backenden glutenfreien Haushalt vorrätig.

Geschmacklich tut die Rote Bete dem Kuchen übrigens gar nichts und falls ihr euch an diesen ganz besonderen Schokokuchen noch nicht rangetraut habt, dann ist jetzt der Zeitpunkt gekommen. Es lohnt sich wirklich!

Weiterlesen „Rote-Bete-Schokokuchen“
Adventskalender, Rezepte

Mohn-Marzipan-Zopf

Dieses Jahr haben sich zwölf glutenfreie Bloggerinnen zusammengeschlossen, um einen gemeinsamen Adventskalender zusammenzustellen. Unsere Themen sind so bunt und vielfältig, wie wir unterschiedlich sind, doch eint uns alle, dass wir oder nahe Angehörige von Zöliakie betroffen sind. Unser Adventskalender hält Tipps, Ratschäge & Informationen rund ums glutenfreie Weihnachtsfest sowie viele süße und herzhafte Gerichte bereit. Ich bin sehr froh, ein Teil dieses Adventskalenders zu sein und öffne hier das neunte (mein erstes) Türchen.

Ich freue mich, euch meinen glutenfreien und veganen Hefezopf mit Mohn-Marzipan-Füllung präsentieren zu können. Das Rezept ist – wie immer bei mir – einfach und unkompliziert gehalten, der fertige Zopf macht aber dank der roten Himbeermarmeladentupfer optisch was her. Mohn und Marzipan sorgen für einen locker-saftigen und weihnachtlichen Geschmack.

Weiterlesen „Mohn-Marzipan-Zopf“
Allgemein

Apfel-Lebkuchen-Kuchen

Warum kleine Lebkuchen backen, wenn man auch einen großen Kuchen haben kann?

Dieser große Lebkuchen ist schnell angerührt und gebacken. Er schmeckt herrlich leicht-würzig und ist dank der Äpfel schön saftig. So steht einem vorweihnachtlichen Kaffeetrinken nichts mehr im Wege.

Weiterlesen „Apfel-Lebkuchen-Kuchen“
Rezepte

Versunkener Apfelkuchen

Apfelkuchen geht einfach immer. Mit einer herrlichen Tasse Kaffee oder Tee bildet er für mich das perfekte Duo für den Nachmittag.

Natürlich ist Apfelkuchen das ganze Jahr über ein Leckerbissen, aber an den dunklen November-Nachmittagen, wenn die Adventszeit nicht mehr weit entfernt ist, schmeckt er besonders gut.

Weiterlesen „Versunkener Apfelkuchen“
Rezepte

Melonen-Müsli-Kuchen

Heute habe ich ein außergewöhnliches, aber dafür einfaches Sommerkuchen-Rezept für euch.

Durch die Galiamelone schmeckt dieser Obstkuchen tatsächlich etwas anders als klassische Varianten, aber dennoch herrlich erfrischend.

Als Basis dient ein einfacher Rührteig, als Streusel habe ich ein fertiges (nur mit Reissirup gesüßtes) Knuspermüsli genommen. Da steht dem Kuchenglück doch nichts mehr im Weg.

Weiterlesen „Melonen-Müsli-Kuchen“
Rezepte

Reisbrötchen

Wer kennt es nicht? Magen und Uhr sagen, es ist Zeit für’s Abendessen, die Kinder liegen einem im Ohr: „Mama, Hunger!!“ und das Brot ist alle…

Für solche Fälle habe ich ein sehr schönes und einfaches Brötchen-Rezept entwickelt, dass als Triebmittel lediglich Backpulver benötigt. Auch die Zutaten sind unkompliziert und in einem glutenfreien Haushalt in der Regel vorrätig.

Weiterlesen „Reisbrötchen“
Rezepte

Himbeer-Bananen-Kuchen

Da es draußen immer noch nicht wirklich nach wärmeren Temperaturen aussieht, habe ich kurzerhand beschlossen, uns den Frühsommer nach drinnen zu holen. Entstanden ist aus dieser Idee ein fruchtiger Himbeer-Bananen-Kuchen.

Den Boden bildet ein einfacher Rührteig, der mit Früchten und Flocken belegt wird. So hat der Kuchen beides: ein süß-säuerliche Saftigkeit sowie Biss durch Soja- und Mandelflocken.

Weiterlesen „Himbeer-Bananen-Kuchen“
Rezepte

Osterhasen

Freut ihr euch auf schon auf Ostern?

Heute habe ich euch meine allseits beliebten Osterhasen mitgebracht, die nicht nur unglaublich lecker sind, sondern vor allem mit der ganzen Familie gemeinsam gebacken werden können. Das Formen der Hasen macht auch kleinen Kindern Spaß. Und am Schluß wird jeder auch noch köstlich belohnt.

Wer schafft es, sein Häschen auskühlen zu lassen?

Weiterlesen „Osterhasen“
Rezepte

Vegane Creme-Schnitte

[Werbung]
Darf ich vorstellen? Meine glutenfreie und vegane Variante einer berühmten Schnitte, die sicherlich jeder unter euch kennt und die meisten von euch bestimmt auch lieben. Ich jedenfalls habe sie als Kind immer gerne zwischendurch verputzt und mich dabei nicht ein bisschen um Inhaltsstoffe und Zutatenlisten geschert.

Dies ist jetzt anders, vieles darf nicht mehr in unsere Mahlzeiten hinein und einiges wollen wir auch gar nicht mehr. Um dem Original-Geschmack möglichst nah zu kommen, ist die Cremeschicht mit der veganen Honigalternative von Principessa’s gesüßt: der „Zeronig“ überzeugt durch seine sehr feine honigartige Note. Prädikat: Absolut empfehlenswert.*

Weiterlesen „Vegane Creme-Schnitte“
Rezepte

Müsli-Muffins

Wer Muffins so sehr liebt wie ich, freut sich bestimmt mit mir über diese Müsli-Muffins. Denn jetzt können wir sogar ohne schlechtes Gewissen schon zum Frühstück die kleinen Kuchen schnabulieren.

Weiterlesen „Müsli-Muffins“