Rezepte

Motivtorte: Pferdeweide

[Unbezahlte Werbung, da Markenspielzeug erkennbar. Die Pferde haben wir selbst bezahlt und selbst verschenkt.] Zum Geburtstag eines wahren Pferdefans gehört ein entsprechender Kuchen. Ich habe mich ein wenig ins Zeug gelegt, um diesen Wunsch zu erfüllen.

Dieser Kuchen ist übrigens leichter hergestellt, als es aussieht. Zugegeben, es sind einige Deko-Materialien notwendig. Wenn ihr also eine Motivtorte plant, überprüft erst, ob alle Zutaten im Vorratsschrank sind. Dann gibt es auch hinterher keine Hektik. Alle Deko-Elemente (inkl. der Ganache) können übrigens einen Tag vor dem eigentlichen Kuchen zubereitet werden. Damit ist auch wieder ein bisschen Zeit gewonnen.

Mein Pferde-Kuchen ist komplett essbar, und jetzt möchte ich bitte keine Kommentare zu den Spielzeugpferden haben 🙂 (wer isst schon Pferde….?). Weiterlesen „Motivtorte: Pferdeweide“

Rezepte

Dinosaurier-Kuchen

[Werbung, da Blogger-Verlinkung]
Wer sagt, dass Zöli-Kinder nicht auch einen richtigen Kindergeburtstagskuchen haben können? Hoffentlich niemand, denn sie können, sie dürfen und sie sollen. Für meinen absoluten Dino-Experten musste also ein entsprechender Motivkuchen her.

Auf der tollen Website kinderpartyalarm von Anja bin ich fündig geworden und habe mich in diesen Brachiosaurus-Kuchen verliebt. Mein Sohn und seine Freunde waren begeistert. Ich hoffe, Euch gefällt er auch und ihr lasst euch dazu inspirieren, Kindergeburtstagstorten einfach umzustricken. 🙂

Viel Spaß dabei!!!

Tipp: Ich habe häufig den Eindruck, dass Motivkuchen zwar super aussehen, aber etwas fad schmecken. Ich habe mir daher einen Teig ausgedacht, der mit Karamell-Pudding „gewürzt“ ist. Das macht ihn schön locker und er trocknet gar nicht schnell aus. Es ist also gar kein Problem, auch die glutenfreie Variante am Tag vor der Party fertig zu stellen.
Weiterlesen „Dinosaurier-Kuchen“