Rezepte

No Bake Pineapple Cheesecake

Oder: Ananas-Frischkäsetorte

Die ersten Sonnenstrahlen blitzen zwischen den Wolken hervor und ich bekomme Lust auf etwas Sommerliches. Was passt da besser als eine schöne kalte Frischkäsetorte?

Eben: nicht viel, aber Ananas muss mit drauf, denn die leuchtet so schön gelb.

Ananas_nobake2

Das wird benötigt:

  • 250 g glutenfreie Kekse (bei mir: mürbe Kekse mit Schokoüberzug)
  • 80 g Margarine
  • 600 g Frischkäse, natur
  • 150 g griechischer Jogurt
  • 40 g Reissirup (wer es süßer mag, nimmt mehr oder ein anderes Süßungsmittel)
  • 2 TL Guarkernmehl (oder Johannisbrotkernmehl)
  • 1 Ananas

glutenfree pineapple cheesecake

So geht’s:

Die Kekse fein zerkrümeln.

Die Margarine bei geringer Hitze schmelzen. Die Kekse (bis auf einen kleinen Rest) zu der Margarine geben und zu einem dicken Brei verrühren.

Die Keksmasse in einen Tortenring füllen und im Kühlschrank fest werden lassen. Dies dauert etwa eine Stunde.

Frischkäse, Jogurt und Reissirup verrühren, dann das Guarkernmehl darüber sieben und ebenfalls verrühren. Die Masse zügig auf dem Keksboden verteilen, sie wird relativ schnell fest.

Den Kuchen für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank geben, damit er schön durchkühlt.

Die Ananas schälen und in Würfel schneiden. Dabei die holzige Mitte nicht mit verwerten. Die Ananaswürfel auf der Creme verteilen und mit einigen Kekskrümeln garnieren.

glutenfreie Ananas-Frischkäsetorte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.