Rezepte

Schokohasen-Maffeln

Habt ihr nach Ostern auch immer so viel Schokolade im Haus, dass sogar die KInder sagen: „Puh, ich kann sie nicht mehr sehen? Kann ich mal was anderes schnagern?“ Und dann sage ich: „Nein, mein Kind. Es wird erst gegessen, was im Haus ist. Danach können wir weitersehen.“

Bei uns tummeln sich aber immer noch so viele Hasen, dass die Kinder es gar nicht alleine schaffen können…

Nachdem ich neulich erstens so viel positiven Zuspruch von euch zu meinen (Nicht-Schoko-)Maffeln bekommen habe und ich zweitens immer noch kein Waffeleisen gekauft habe, bekommt ihr jetzt ein weiteres Maffel-Rezept. 🙂 🙂

schokoflokina-maffeln4.jpg

Für 12 Stück:

125 g Butter oder Margarine

80 g (Rohrohr-)Zucker

1 P. Vanillezucker

1 Pr. Salz

3 Eier

250 g helles GF-Mehl (z.B. Heller Mehlmix)

2 TL Backpulver

200 ml (laktosefreie) Milch

150 bis 200 g Schokobruch (z.B. ein großer Schoko-Osterhase)

Glutenfreie Maffeln

So geht’s:

Nacheinander schaumig rühren:
1. Margarine (oder Butter)
2. plus Zucker und Salz
3. plus Eier.

Alle trockenen Zutaten und die Milch zugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Als letztes den Schokobruch dazugeben und unterheben.

Den Teig auf 12 Muffinförmchen verteilen. Bei 160 Grad (Umluft) ca. 25 min. backen.

Tipp: Wenn die Schokostückchen so groß sind wie bei mir, sinken sie während des Backvorgangs nach unten und bilden einen herrlichen saftigen Schokoboden.
Also genau richtig für Schoko-Junkies.

Schokoflokina-Maffeln3

6 Gedanken zu „Schokohasen-Maffeln“

  1. Jap, kenne ich, liebe Stephanie,
    auch unsere Schokohasen sowie Schoko-Weihnachtsmänner wandern schon fast traditionelle in leckere Kuchen und Küchleins. 🤗 ….was dann noch übrig bleibt, darüber freuen sich immer die lieben Arbeitskollegen meines Mannes.😋
    Ich wünsche dir eine schöne Woche, ☀️🌷
    viele Grüße, Gaby 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s