Adventskalender

Stern-Muffins

Warum nicht mal ein Weihnachtsplätzchen auf einen Muffin setzen? Dann muss man sich auch nicht für eins entscheiden, sondern kann hemmungslos beides nehmen.

Ich gebe es zu: ich war hier etwas denkfaul. Ich habe einfach mein Rezept für die kleinen Apfelstreuselkuchen leicht abgewandelt. Einfach ein bisschen mehr Fett in den Streuselteig und schon ist es ein Ausstechteig geworden. Weiterlesen „Stern-Muffins“

Rezepte

Apfel-Cupcakes

Juchu! Es ist soweit! Es gibt mal wieder kleine feine Törtchen. Und weil ich gerade so gerne saure Äpfel mag, sind die auch mit dabei. Aber keine Sorge, für Ausgleich ist gesorgt, denn die Creme ist so richtig supersüß.

Viel Spass beim Selberbacken! Ladet euch liebe Menschen ein und habt ein schönes Kaffeetrinken zusammen. Wer weiß, wann ihr euch das nächste Mal seht? Weiterlesen „Apfel-Cupcakes“

Rezepte

Glutenfreies Backen ohne Ei – Experimentieren Teil 3: Apfel-Muffins

[Dieser Beitrag enthält Werbung]

Der dritteTeil meiner Experimentier- Reihe dreht sich um eins meiner Lieblings-Gebäcke: den Muffin 🙂 🙂 🙂

Was ist er doch für eine herrliche Erfindung: fast schon ein Kuchen, aber eben doch so klein, dass man auch ohne schlechtes Gewissen einen zweiten verputzen kann.

Hat man das Grundrezept einmal im Kopf, kann man feste (Mehle, Nüsse, Körner) und flüssige Zutaten (Milch, Jogurt, Schmand; auch laktosefrei oder vegane Varianten) nach Lust und Laune austauschen. Muffins sind super Resteverwerter, ich werf immer das mit in die Rührschüssel, was mir gerade in den Blick fällt, oder was noch im Kühlschrank steht (auf diese Weise habe ich z. B. meine Rotkohl-Muffins erfunden, die übrigens super lecker zum Abendessen sind). Jetzt tausche ich aber zum ersten Mal beim Muffin-Backen auch das Ei aus. 🙂
Weiterlesen „Glutenfreies Backen ohne Ei – Experimentieren Teil 3: Apfel-Muffins“