Rezepte

Kirsch-Schokokuchen (vegan)

Wenn neben dem Normalen (Alltag) und dem Besonderen (Weihnachtsplätzchen backen) auch noch etwas für ein Kuchenbuffet gebacken werden muss, freue ich mich über unkomplizierte Rezepte.

Kuchenklassiker sind im Basar-Café immer beliebt. Da dies auch für „frei-von“-Kuchen gilt, habe ich mich entschieden, den Kirsch-Schokokuchen in einer veganen Variante zu backen. 

Kirsch-Schokokuchen1
Dieser Kuchen lässt sich gut am Vorabend backen.

Das wird benötigt:

  • 1 Glas Kirschen
  • 150 g Margarine, rein pflanzlich
  • 100 g Rohrohrzucker
  • 200 g GF-Mehl (z.B. Heller Mehlmix)
  • 2 TL Backpulver
  • 7 g gem. Flohsamenschalen (z.B. von FiberHUSK)
  • 75 g gem. Haselnüsse
  • 30 g Süßlupinenmehl
  • 1 TL Zimt (Pulver)
  • 1 Pr. Salz
  • 400 ml pflanzliche Milch
  • 100 g Schokotropfen, vegan
Kirsch-Schokokuchen2
Sicher ist sicher: Beim Buffet lieber alles ganz genau dazu schreiben!

So geht’s:

Die Kirschen gut abtropfen lassen. (Den Saft dabei auffangen und für ein anderes Rezept verwenden.)

Die Margarine weich rühren. Dann den Zucker zugeben und schaumig aufschlagen.

Alle trockenen Zutaten mischen und zusammen mit der pflanzlichen Milch dazu geben. Alles zu einem glatten Teig verrühren. Zuletzt die Schokotropfen unterheben.

Den Teig in eine gefettete Kuchenform geben und den Kuchen bei 175 Grad (Umluft) etwa 50 min. backen.

Anschließend gut auskühlen lassen.

Kirsch-Schokokuchen3

 

5 Gedanken zu „Kirsch-Schokokuchen (vegan)“

    1. Liebe Simone, ich freue mich, dass dir das Rezept gefällt. 🙂 Das Süßlupinenmehl ist in diesem Rezept der Ei-Ersatz. Wie sieht es bei dir mit anderen Alternativen aus? Oftmals enthalten sie ja Maisstärke. Geht das?
      Oder Apfelmus, zerdrückte Banane oder (falls du es gerade im Haus hast) Aquafaba?
      Falls du nicht vegan bist, kannst du natürlich auch einfach (2 – 3) Eier nehmen. 😀 Liebe Grüße und viel Spaß beim Backen, lass es dir schmecken.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.