Rezepte

Waldfrucht-Schnecken

Der vegane Plätzchenteig eignet sich nicht nur hervorragend zum Kneten und Formen, er lässt sich auch sehr gut aus- und aufrollen.

Waldfrucht-Schnecken1

Für etwa 60 Stück:

  • 1 Grundrezept Veganer Keksteig
  • 250 g Waldfruchtmarmelade
  • 75 g gemahlene Haselnüsse

So geht’s:

Den Keksteig – wie im Grundrezept – beschrieben herstellen. Die Teigkugel 10 Minuten ruhen lassen.

Eine Arbeitsfläche mit Kartoffelmehl bestäuben, darauf den Teig etwa 2 mm dick ausrollen. Dies erfolgt am besten in mehreren Schritten: dazu den Teig vierteln und immer kleine Stücke ausrollen.

Die Marmelade zusammen mit den Nüssen in einen Topf geben und bei geringer Hitze so lange erwärmen, bis die Masse gut streichbar ist.

Die Marmelade-Nuss-Masse auf dem Teig verteilen, dabei ringsum einen kleinen Rand lassen. Nun den Teig vorsichtig eng aufrollen. Dann mit einem scharfen Messer etwa 1 cm dicke Scheiben abschneiden.

Diese auf ein Backblech legen und bei 175 Grad (Umluft) etwa 15 Minuten backen. Anschließend auf einem Rost auskühlen lassen.

Die Kekse halten sich am besten in einer Metalldose.

Waldfrucht-Schnecken3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.