Allgemein

„Quark“-Bällchen

Mit den allerbesten Wünschen für das Neue Jahr begrüße ich euch mit meinen glutenfreien und veganen „Quark“-Bällchen. Ich freue mich auf ein spannendes und ideenreiches Jahr mit euch!

Ich habe Quarkbällchen jetzt schon öfters gebacken und bin immer wieder erfreut darüber, wie einfach sie zu bereiten sind. Noch leicht warm schmecken sie übrigens am besten und eure Lieben werden sie lieben. Garantiert!

Weiterlesen „„Quark“-Bällchen“
Adventskalender

Nougattörtchen

Dieses Jahr haben sich zwölf glutenfreie Bloggerinnen zusammengeschlossen, um einen gemeinsamen Adventskalender zusammenzustellen. Unsere Themen sind so bunt und vielfältig, wie wir unterschiedlich sind, doch eint uns alle, dass wir oder nahe Angehörige von Zöliakie betroffen sind. Unser Adventskalender hält Tipps, Ratschäge & Informationen rund ums glutenfreie Weihnachtsfest sowie viele süße und herzhafte Gerichte bereit. Ich bin sehr froh, ein Teil dieses Adventskalenders zu sein und öffne hier das einundzwanzigste (mein zweites) Türchen.

Weiterlesen „Nougattörtchen“
Allgemein

Apfelkompott-Torte

Ich habe zur Zeit so viele Äpfel im Vorrat, da traf mich dieses Rezept wie gerufen. Die Apfeltorte mit Apfelkompott und Sahnetopping ist ein altbekannter Klassiker, den ich euch glutenfrei und vegan umgesetzt habe.

Glücklicherweise gibt es Äpfel ja das ganze Jahr über, sodass wir auf diese Leckerschmecker-Torte nicht lange warten müssen, dennoch ist es besser, einen Tag im vorhinein zu beginnen. Dem Tortenboden schadet es nichts, der schmeckt auch dann noch. Die Sahneschicht muss jedoch einige Stunden im Kühlschrank verbringen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken und freue mich nun auf ein schönes Kaffeeklönchen mit meiner Familie und mit einem Stück Apfeltorte nach Omas Art.

Weiterlesen „Apfelkompott-Torte“
Adventskalender, Rezepte

Mohn-Marzipan-Zopf

Dieses Jahr haben sich zwölf glutenfreie Bloggerinnen zusammengeschlossen, um einen gemeinsamen Adventskalender zusammenzustellen. Unsere Themen sind so bunt und vielfältig, wie wir unterschiedlich sind, doch eint uns alle, dass wir oder nahe Angehörige von Zöliakie betroffen sind. Unser Adventskalender hält Tipps, Ratschäge & Informationen rund ums glutenfreie Weihnachtsfest sowie viele süße und herzhafte Gerichte bereit. Ich bin sehr froh, ein Teil dieses Adventskalenders zu sein und öffne hier das neunte (mein erstes) Türchen.

Ich freue mich, euch meinen glutenfreien und veganen Hefezopf mit Mohn-Marzipan-Füllung präsentieren zu können. Das Rezept ist – wie immer bei mir – einfach und unkompliziert gehalten, der fertige Zopf macht aber dank der roten Himbeermarmeladentupfer optisch was her. Mohn und Marzipan sorgen für einen locker-saftigen und weihnachtlichen Geschmack.

Weiterlesen „Mohn-Marzipan-Zopf“
Allgemein

Apfel-Lebkuchen-Kuchen

Warum kleine Lebkuchen backen, wenn man auch einen großen Kuchen haben kann?

Dieser große Lebkuchen ist schnell angerührt und gebacken. Er schmeckt herrlich leicht-würzig und ist dank der Äpfel schön saftig. So steht einem vorweihnachtlichen Kaffeetrinken nichts mehr im Wege.

Weiterlesen „Apfel-Lebkuchen-Kuchen“
Rezepte

Versunkener Apfelkuchen

Apfelkuchen geht einfach immer. Mit einer herrlichen Tasse Kaffee oder Tee bildet er für mich das perfekte Duo für den Nachmittag.

Natürlich ist Apfelkuchen das ganze Jahr über ein Leckerbissen, aber an den dunklen November-Nachmittagen, wenn die Adventszeit nicht mehr weit entfernt ist, schmeckt er besonders gut.

Weiterlesen „Versunkener Apfelkuchen“
Rezepte

Rustikales Kernebrot

Dieses Brot ist wie gemacht für eine deftige Brotzeit; mit dem rustikalen Kernebrot ist ein leckeres Abendbrot oder ein sättigender Imbiss garantiert.

Ein Quellstück aus Sonnenblumen- und Kürbiskernen garantiert gleichzeitig Saftigkeit und Biss. Wir mögen dieses rustikale Brot dennoch sowohl mit süßen als auch herzhaften Begleitern.

Der Teig lässt sich hervorragend formen, daher bieten sich Baguettes als beliebte Variante an. Am Ende des Rezeptes habe ich euch eine Timeline sowohl für ein Brot als auch für drei Baguettes aufgeschrieben.

Weiterlesen „Rustikales Kernebrot“
Rezepte

Bagels mit Hefewasser

Seid ihr auch verrückt nach Bagels? Ich kenne niemanden, der keine Bagels mag. Das liegt sicherlich daran, dass sie zu jeder Tageszeit und mit jedem Belag oder zu jeder Beilage schmecken. Egal ob süß oder herzhaft, Bagels gehen wirklich immer.

Weiterlesen „Bagels mit Hefewasser“
Allgemein

Dunkles Körnerbrot

Ich habe mich einem meiner frühen Brotrezepte gewidmet und es ein wenig herausgeputzt. Das Dunkle Körnerbrot ist eines meiner persönlichen Favoriten.

Das neue Rezept enthält viel weniger Hefe, dadurch verlängert sich natürlich die Ruhezeit. Dennoch ist es möglich, dass Brot innerhalb eines Tages zu backen und zu genießen.

Die dunkle Farbe erhält das Brot durch die Zugabe von Traubenkernmehl. Dieses ist ziemlich teuer und kann durch ein anderes der eingesetzten Mehle ersetzt werden. Geschmacklich ist kein großer Unterschied zu spüren, lediglich das Brot wird dann heller.

Am Ende des Rezeptes gebe ich euch in einer Timeline einen Überblick über die zeitliche Vorgabe für das Gelingen dieses Brotes.

Weiterlesen „Dunkles Körnerbrot“
Allgemein

Melonen-Müsli-Kuchen

Heute habe ich ein außergewöhnliches, aber dafür einfaches Sommerkuchen-Rezept für euch.

Durch die Galiamelone schmeckt dieser Obstkuchen tatsächlich etwas anders als klassische Varianten, aber dennoch herrlich erfrischend.

Als Basis dient ein einfacher Rührteig, als Streusel habe ich ein fertiges (nur mit Reissirup gesüßtes) Knuspermüsli genommen. Da steht dem Kuchenglück doch nichts mehr im Weg.

Weiterlesen „Melonen-Müsli-Kuchen“