Rezepte

Gebackener Kürbis mit Kichererbsen und Kokos-Mangold

Wie ist eure Meinung zu Kürbis? Ich mag ja besonders die kleinen Sorten, die komplett mit Schale gegessen werden können.

Jetzt flatterte (naja, wohl eher: rollte) ein kleiner Kürbis „Angelique“ mit der Biokiste zu uns nach Hause. Diese Sorte hat ein knalloranges Fruchtfleisch und riecht schon beim Anschneiden herrlich aromatisch. Ich habe ihn zusammen mit Kichererbsen gebacken. Diese Kombination hat sich als sehr gelungen herausgestellt.

Zusammen mit dem Kokos-Mangold und Nudeln ergibt sich eine unglaubliche Geschmacksvielfalt. Wenn ihr dieses Gericht nachkochen möchtet, denkt daran, alles wirklich kräftig zu würzen! Ich freu‘ mich über eure Meinungen und Kommentare zu diesem Gericht. Vielleicht schickt ihr mir auch Fotos? Ich würde mich sehr freuen! 🙂

Und jetzt schaut mal auf’s Datum: ich muss heute noch losflitzen und einen GROSSEN Kürbis zum Schnitzen kaufen. 🎃🏃‍♀️ Weiterlesen „Gebackener Kürbis mit Kichererbsen und Kokos-Mangold“

Rezepte

Amaranthpuffer

Suchst du manchmal nach einer Inspiration für ein einfaches warmes Essen, weil du absolut nicht weißt, was du mit deinen Vorräten anfangen sollst?

So ging es mir neulich, als ich „Nur noch Reste von allem“ vorfand. Vielleicht gefällt dir meine Idee der Amaranthpuffer, zu denen alles Herzhafte schmeckt, was Kühl- und Vorratsschrank so zu bieten haben. Weiterlesen „Amaranthpuffer“

Rezepte

Rote-Bete-Quiche

Ein Gericht für alle Sinne: diese Quiche hat nicht nur geschmacklich einiges drauf, auch optisch ist sie durchaus reizvoll.

Rote Bete und grüne Bohnen ergänzen sich farblich optimal, der Teig setzt durch das gelbe Kichererbsenmehl einen leuchtenden Rahmen und der Schafskäse setzt blinkende Akzente. Na, wenn das kein Augenschmaus ist… Weiterlesen „Rote-Bete-Quiche“

Rezepte

Schwarzkohl mit Kartoffelecken

Zum ersten Mal in meinem Leben habe ich Schwarzkohl gegessen und bin total begeistert. Und weil das so ist, schreibe ich euch sofort das Rezept auf.

Die Form des Kohls sah für mich danach aus, nicht lange gekocht, sondern schön sanft in der Pfanne gedünstet zu werden. Und das war goldrichtig.

Selten habe ich so was Leckeres gegessen. Wenn ihr das Gericht nachkochen möchtet, beachtet bitte, erst mit den Kartoffelecken zu beginnen, da diese eine deutlich längere Zubereitungszeit haben! Weiterlesen „Schwarzkohl mit Kartoffelecken“

Rezepte

Reisbällchen

Wir haben ein neues Lieblings-Mittagessen gefunden! Frittierte Reisbällchen mit Avocadocreme. Männo, sind die lecker!!!

Der Reis kann wunderbar beispielsweise am Vortag vorbereitet werden, dann geht es ganz schnell und eine Friteuse ist nicht notwendig.
Weiterlesen „Reisbällchen“