Rezepte

Tortelettes

[Dieser Beitrag enthält Werbung.]

Von wegen #stayathome bedeutet, ich hätte mehr Zeit. 😀 😀 Ich habe keinen systemrelevanten Beruf gelernt, obwohl ich Bücher durchaus für relevant halte und diese zur Zeit vielen Menschen durch die gewählte oder verordnete Selbstisolierung hinweghelfen.

(Bitte bestellt eure Bücher bei eurer lokalen Buchhandlung online. Lieferbare Titel sind am nächsten Tag bei euch – sofern die Post das in diesen Tagen händeln kann!*)

Jetzt aber habe ich diverse zusätzliche 24/7-Jobs: Homeoffice, Hometeaching, Homepfleging, Homebespaßing, Homebaking (okay, das mache ich immer…). Weiterlesen „Tortelettes“

Rezepte

Glutenfreies Backen ohne Ei – Experimentieren Teil 4: Möhren-Ananas-Kuchen

[Dieser Beitrag enthält Werbung]

Im heutigen, vierten Teil meiner Experimentier-Reihe präsentiere ich euch Möhrenkuchen. Vor einiger Zeit stieß ich auf ein Rezept für Möhrenkuchen mit Ananas und war sofort überzeugt. Die Ananas verleiht dem Kuchen eine zusätzliche Süße sowie viel Feuchtigkeit.

Im Originalrezept werden die Eier getrennt, und das Eiweiss zu Eischnee aufgeschlagen. Das war mir hier natürlich nicht möglich. In der Absicht, den Teig leichter zu machen, habe ich noch Mineralwasser zugegeben.

Weiterlesen „Glutenfreies Backen ohne Ei – Experimentieren Teil 4: Möhren-Ananas-Kuchen“

Rezepte

Glutenfreies Backen ohne Ei – Experimentieren Teil 3: Apfel-Muffins

[Dieser Beitrag enthält Werbung]

Der dritteTeil meiner Experimentier- Reihe dreht sich um eins meiner Lieblings-Gebäcke: den Muffin 🙂 🙂 🙂

Was ist er doch für eine herrliche Erfindung: fast schon ein Kuchen, aber eben doch so klein, dass man auch ohne schlechtes Gewissen einen zweiten verputzen kann.

Hat man das Grundrezept einmal im Kopf, kann man feste (Mehle, Nüsse, Körner) und flüssige Zutaten (Milch, Jogurt, Schmand; auch laktosefrei oder vegane Varianten) nach Lust und Laune austauschen. Muffins sind super Resteverwerter, ich werf immer das mit in die Rührschüssel, was mir gerade in den Blick fällt, oder was noch im Kühlschrank steht (auf diese Weise habe ich z. B. meine Rotkohl-Muffins erfunden, die übrigens super lecker zum Abendessen sind). Jetzt tausche ich aber zum ersten Mal beim Muffin-Backen auch das Ei aus. 🙂
Weiterlesen „Glutenfreies Backen ohne Ei – Experimentieren Teil 3: Apfel-Muffins“

Rezepte

Glutenfreies Backen ohne Ei – Experimentieren Teil 2: Schokokekse

[Dieser Beitrag enthält Werbung]

Nachdem ich bereits ein Rezept für Pillekuchen ohne Ei veröffentlicht habe, möchte ich heute meine Experimentier-Reihe fortsetzen und zeige euch ein Rezept für Schokokekse aus Buchweizenmehl.

Dieses Rezept ist übrigens eins meiner ersten glutenfreien Backrezepte überhaupt. Die Kekse gehören nach wie vor zu den Lieblingen meines Sohnes, weshalb sie fester Bestandteil in unserer Plätzchendose sind.

Die Gründe auf Eier zu verzichten, sind vielschichtig, manchem schmecken sie einfach nicht. Ich möchte hier keinerlei Pro- und Contra-Diskussion anfangen, sondern lediglich eine Alternative aufführen. Oftmals hat man ja gerade kein Ei im Haus, und der Nachbar ist nicht da… 🙂 (Ob man dann allerdings ausgerechnet Sojamehl da hat…?).
Weiterlesen „Glutenfreies Backen ohne Ei – Experimentieren Teil 2: Schokokekse“

Rezepte

Glutenfreies Backen ohne Ei – Experimentieren Teil 1: Pillekuchen

[Dieser Beitrag enthält Werbung]

Backen ohne Ei ist nicht unbedingt naheliegend. Glutenfreies Backen ohne Ei kann eine Herausforderung sein, da ein Ei den dringend benötigten, weil nicht vorhandenen, Kleber ersetzen kann.

Es gibt viele Gründe auf den Verzehr von Eiern zu verzichten, von denen jeder seine Berechtigung hat. Wenn man nicht unbedingt ein Omelett oder Spiegelei essen möchte, gibt es jedoch durchaus Alternativen. Eine davon ist Sojamehl.
Weiterlesen „Glutenfreies Backen ohne Ei – Experimentieren Teil 1: Pillekuchen“

Rezepte

Vollkorn-Möhren-Brötchen

[Werbung, da Produktvorstellung und Verlinkung. Das Produkt wurde von mir selbst gekauft.]
WÜRZIG – KRÄFTIG – MÖHRIG!!!

Wer sagt, glutenfrei und Vollkorn geht nicht zusammen, hat noch nicht die wunderbare Vollkornmischung von Poensgen kennengelernt. Zusammen mit Möhren schmecken die Brötchen so richtig zum Reinbeissen.
Weiterlesen „Vollkorn-Möhren-Brötchen“