Rezepte

Mini-Fladenbrote

Suchst du noch nach Ideen für dein glutenfreies, möglicherweise veganes, Grill-Erlebnis?

Bei uns gab es diesmal kleine feine Fladenbrote. Das Rezept ist denkbar einfach und benötigt lediglich 2,5 Stunden Vorbereitungs- und Backzeit. Da lassen sich locker nebenbei der Kartoffelsalat und die Marinaden ansetzen und alles ist gleichzeitig fertig.

Die Brote schmecken auch wunderbar einfach zum Salat. Wie wäre es zum Beispiel mit einem bunten Quina-Salat? Weiterlesen „Mini-Fladenbrote“

Rezepte

Tabouleh

Es gibt so viele leckere Dinge, die bei hochsommerlichen Temperaturen wunderbar schmecken. Leicht muss es sein, frisch muss es sein und lecker würzig ist auch nie verkehrt.

Also lohnt es sich, mal wieder über den Tellerrand hinausschauen und sich von den Küchen heißer Länder inspirieren zu lassen. Heute also Tabouleh! Ich vermute, es ist der berühmteste und beliebteste Salat der arabischen Länder, und so viele Menschen können nicht irren.

Im Original wird er mit Bulgur oder Couscous zubereitet. Beides ist jedoch glutenhaltig und daher nicht erlaubt. Eine perfekte Alternative bildet die gute alte Hirse, die ja auch ein wahres Multitalent ist. Weiterlesen „Tabouleh“

Rezepte

Fladenbrot

Welches Brot gehört für euch zum Sommer?

Für mich ist es auf jeden Fall Fladenbrot. Dieses hier ist richtig schön luftig mit einer knusprigen Kruste.

Es passt hervorragend zu allen sommerlichen Draußen-Gerichten wie zum Beispiel Salaten und Gegrilltem oder einfach mit einem herzhaftem Dipp zu einem eiskalten Getränk. Weiterlesen „Fladenbrot“

Rezepte

Rote-Bete-Focaccia

Pink ist cool!

Pink ist nicht nur die Lieblingsfarbe kleiner Mädchen!

Pink ist seit neuestem auch DIE Brotfarbe!

Falls euch mein Brot auf diesen Fotos etwas an Mett erinnert, liegt es daran, dass ich nicht über die entsprechenden Bild- und Filterprogramme verfüge (vielleicht habt ihr einen guten Tipp für mich 🙂 ). Tatsächlich ist diese Focaccia sogar absolut vegan und hat ihre Farbe auf ganz natürlich Weise durch den Saft von Roter Bete erhalten. 🙂

Stilecht geniessen wir die Focaccia mit einem Rote-Beete-Salat in …. genau: Pink Weiterlesen „Rote-Bete-Focaccia“

Rezepte

Zucchini-Fladenbrot mit Salat à la Paul

[Werbung, da Blogger- 🙂 -Verlinkung.]
Anfang August hat Paul vom Blog „schlankerfuss.com“ uns so ein geniales Caprese-Rezept vorgestellt; das wollte ich unbedingt auch mal machen. Die Zutaten waren mit Aprikosen und Weintrauben einfach so ausgefallen, das reizte mich. 🙂

Aber wer kennt das nicht. 1000 Dinge gleichzeitig im Kopf, die alle irgendwie wichtig sind, ziemlich weit hinten in der Mitte des Hirns schwirrte mir das Rezept rum, und so verschwamm die Erinnerung und aus dem Caprese wurde in Gedanken ein Salat. Kurz und gut, ich habe ein paar Zutaten dazu gedichtet und ein paar verändert. Leider die Aprikosen, 😦  weil ich keine mehr im Laden fand. Aber mit Pfirsich schmeckt’s auch richtig gut.

Ich hoffe, lieber Paul, dir gefällt die künstlerische Freiheit. Ich jedenfalls danke dir noch mal für deine wunderbare Inspiration. 🙂

Und an alle anderen, die bis jetzt durch gehalten haben, hier geht’s zum Originalrezept, und meins steht da: ↓

Achso, und ja, ich hab‘ hier ja einen Backblog. Da passt Salat alleine nicht so ganz, deshalb gibt’s das Rezept für’s Zucchini-Fladenbrot gleich hinterher. Schmeckt übrigens super zusammen. Weiterlesen „Zucchini-Fladenbrot mit Salat à la Paul“

Rezepte

Tomaten-Focaccia

Die Focaccia schmeckt herrlich an heißen Sommerabenden. Der süsslich-fruchtige Geschmack der Trockentomaten harmoniert wunderbar mit den würzigen Aromen von Knoblauch und grobem Meersalz. Und das Beste: bereits beim Backen schwebt ein köstlicher Duft nach Mittelmeer durchs Haus 🙂 Weiterlesen „Tomaten-Focaccia“