Rezepte

Möhrenkuchen

Mögt ihr auch so gerne Möhrenkuchen? Warum passt er eigentlich so gut in die Osterzeit, schließlich kommen bei uns Möhren das ganze Jahr auf den Tisch?

Ich vermute, es liegt an unserem Gehirn, denn denken wir an Möhren, dann denken wir an Hasen – und da muss ich den Osterbezug ja wohl nicht herleiten, oder? Vielleicht ist es aber auch das leuchtende Orange der Marzipan-Möhrchen, die uns nach den grauen Wintertagen endlich wieder Farbe auf den Tisch bringen.

Die kleine Oster-Reihe, die ich euch dieses Jahr mit Antje von Küchengewerkel präsentiere, ist mit diesem Beitrag beendet. Ich hoffe, es hat euch gefallen und ihr habt die ein oder andere Idee gefunden, die ihr in diesem verrückten Frühjahr umsetzen könnt.

Und egal, wieviele Menschen an eurer Kaffeetafel sitzen, der passende Kuchen darf auch dieses Jahr nicht fehlen. Wer weiss, vielleicht wohnen die zur Zeit wichtigsten Menschen nur eine Tür weiter und freuen sich über ein oder zwei Kuchenstücke? Weiterlesen „Möhrenkuchen“

Rezepte

Möhren-Muffins

Diese allerfeinsten saftigen Möhren-Muffins sind wahre Alleskönner: sie passen perfekt auf jede Kaffeetafel, sind aber auch genial als kleiner Happs für zwischendurch.

Das Beste an diesem Rezept ist seine Einfachheit. Es sind keine komplizierten Zutaten notwendig und wenn mal wieder die üblichen Verdächtigen im Vorratsschrank fehlen, macht das überhaupt nichts. Hier werden weder Mehl noch Eier benötigt. Weiterlesen „Möhren-Muffins“

Rezepte

Carrot Cake mit Frischkäsecreme

[Gastbeitrag von Törtchen – Made in Berlin]

So viel und gerne ich selber backe, freue ich mich doch immer wie ein Schneekönig, wenn jemand für mich backt. Und wenn dabei außerdem so ein Augenschmaus entsteht, wie es bei den Kreationen von Nina vom Blog Törtchen – Made in Berlin wirklich jedes Mal der Fall ist, dann freue ich mich umso mehr.

Wahrscheinlich kennen die meisten von euch Ninas Blog. Für alle anderen empfehle ich dringendst einen Besuch dort. 🙂 Ich verspreche euch: es lohnt sich!!

Liebe Nina, dir danke ich für deinen wunderbaren Beitrag, den du für meinen Blog verfasst hast. Und ich freue mich riesig über deinen Carrot Cake, mit dem du einen Ausflug ins glutenfreie (und laktosefreie) Backen gewagt hast!

Dieses Rezept ist übrigens ein wunderbares Beispiel dafür, dass auch ohne Spezial-Zutaten ein glutenfreier Kuchen verwirklicht werden kann.

Weiterlesen „Carrot Cake mit Frischkäsecreme“

Rezepte

Glutenfreies Backen ohne Ei – Experimentieren Teil 4: Möhren-Ananas-Kuchen

[Dieser Beitrag enthält Werbung]

Im heutigen, vierten Teil meiner Experimentier-Reihe präsentiere ich euch Möhrenkuchen. Vor einiger Zeit stieß ich auf ein Rezept für Möhrenkuchen mit Ananas und war sofort überzeugt. Die Ananas verleiht dem Kuchen eine zusätzliche Süße sowie viel Feuchtigkeit.

Im Originalrezept werden die Eier getrennt, und das Eiweiss zu Eischnee aufgeschlagen. Das war mir hier natürlich nicht möglich. In der Absicht, den Teig leichter zu machen, habe ich noch Mineralwasser zugegeben.

Weiterlesen „Glutenfreies Backen ohne Ei – Experimentieren Teil 4: Möhren-Ananas-Kuchen“